Suche
  •  

Die Schwäbische Alb: Entstehung der Gesteine und ihrer Fossilien

Naturwissenschaften / Wissenschaft / Technik / Führung

Nur für Schulklassen.

Schwarzer, Brauner und Weißer Jura - die vorherrschende Farbe der Gesteine, die die Schwäbische Alb aufbauen, dient in Südwestdeutschland zur Gliederung der Jura-Zeit. In der Führung werden die verschiedenen Ablagerungen des Jurameers und Ihre Bewohner vorgestellt. Ab 5. Klasse.

Anhand graphischer Profilschnitte durch Baden-Württemberg wird in dieser Führung der Aufbau der Schwäbischen Alb als Teil des südwestdeutschen Schichtstufenlandes erläutert.

Am auffälligsten ist der Weiße Jura: Er bildet die Oberfläche der Schwäbischen Alb, deren helle Felsen weithin zu sehen sind. Der Braune Jura liegt darunter und ist am Hangfuß vor allem in eingeschnittenen Bachschluchten aufgeschlossen. Weite Verebnungen prägen das Gebiet des Schwarzen Juras im Albvorland.

Die Art der Gesteine, die Zusammensetzung der Tierwelt und die Erhaltungsweisen geben Auskunft über wechselnde Ablagerungs- und Fossilisationsbedingungen im Jura-Meer und lassen Schlüsse auf Klima und Wassertiefe zu. Der Aufbau der Schwäbischen Alb wird Anhand graphischer Profilschnitte durch Baden-Württemberg wird in der führung als Teil des südwestdeutschen Schichtstufenlandes erläutert.


Kosten Führung:
1 Stunde: 2 Euro pro Schüler
Eintritt: 2,50 Euro pro Schüler
Mindestgruppengröße: 10

  • Vergrößern© Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart© Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart
  • Vergrößern© Dr. Ursula Lauxmann, Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart© Dr. Ursula Lauxmann, Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart

Veranstaltungsort

Staatliches Museum für Naturkunde - Museum am Löwentor
Museum am Löwentor
Rosenstein, Gew. 1
70191 Stuttgart
S-Bad Cannstatt

Telefon
+49 711 8936-126
Fax
+49 711 8936-100
Internet
Angebote für Kinder

Kontakt

Museum am Löwentor
+49 711 8936126

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.

Schlagwörter