Suche
  •  

Frau I Mutter I Unternehmerin

Existenzgründung

Informationsveranstaltung für Unternehmerinnen und gründungsinteressierte Frauen im Stuttgarter Rathaus

Am 2. Oktober 2018 findet die Veranstaltung Frau | Mutter | Unternehmerin im Stuttgarter Rathaus statt.

Die Veranstaltung der städtischen Wirtschaftsförderung richtet sich an Frauen, die sich selbständig machen möchten, ihre Chance zum beruflichen Wiedereinstieg in der Gründung eines Unternehmens sehen oder bereits selbständig sind. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

Dieses Jahr ist es der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart gelungen mit Frau Sabine Asgodom eine der bekanntesten Unternehmerinnen Deutschlands zu gewinnen. Ihre Vorträge sind immer auch Lebenshilfe, aber kaum einer der Zuhörer merkt es, weil sie in ihre Botschaft Humor und Kaskaden von Lachen verpackt. Als Unternehmerin hat sie selbst erfolgreiche Firmen gegründet. Die Financial Times Deutschland hat sie schon vor Jahren als eine der "101 wichtigsten Frauen in der Deutschen Wirtschaft" porträtiert.

Das Programm können Sie rechts oben einsehen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:
Eine persönliche Anmeldung ist erforderlich. Die Online-Anmeldung finden Sie rechts oben. Bitte geben Sie folgendes Kennwort ein: FMU18

Anmeldefrist:
25. September 2018

Kinderbetreuung:
Für eine kostenlose Kinderbetreuung vor Ort sorgt das Eltern-Kind-Zentrum Stuttgart-West e. V. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Anzahl und Alter der Kinder an.

Kontakt/Anschrift:
Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart
Sandra Baumholz, Tel.: 0711/216-60715
Kim Stollsteimer, Tel.: 0711/216-60740
E-Mail: wifoe@stuttgart.de

Termine

  • Di., 02.10.2018 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Rathaus Stuttgart - Großer Sitzungssaal
Rathaus
Marktplatz (M) 1
70173 Stuttgart
S-Mitte

Sitzungsdienst
+49 711 216-91201

Kontakt

Sandra Baumholz
+49 711 21660715
Kim Stollsteimer
+49 711 21660740

Verwandte Themen

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.