Suche
  •  

Jazzopen Stuttgart 2018

Jazz, Rock, Pop, Folk, Ethno, HipHop / Festival
12. - 22. Juli 2018. Die Jazzopen Stuttgart sind in zwei Jahrzehnten eines der wichtigsten und attraktivsten Festivals Deutschlands geworden und stehen in Europa als Marke mit Strahlkraft gleichberechtigt neben anderen großen Jazzfestivals wie Montreux, Rotterdam oder Vienne.

2018 feiert das Festival 25-jähriges Jubiläum und präsentiert vom 12. bis 22. Juli unter dem Motto "Be Jazz be Open" an elf Tagen und auf sechs Bühnen zum 25. Mal Künstler internationaler Klasse der Jazz-, Blues-, Soul- und Pop-Szene und verwandelt so mit ca. 40 000 erwarteten Besuchern die Landeshauptstadt wieder in einen Hotspot für Musikfans. Nicht ohne Grund wurden die jazzopen im April 2018 mit dem jährlich vergebenen Veranstalterpreis, dem Live Entertainment Award (LEA), als "Festival des Jahres 2017" ausgezeichnet.

Dieses Jahr bietet Veranstalter Opus unter dem Titel "Open Stages" erstmals ein kostenfreies Programm an. Neben der Baden Württemberg Stiftung engagiert sich die Stadt Stuttgart mit einem Förderbetrag, der in kostenfreie Festivalbühnen investiert wird. Das StadtPalais Stuttgart wird neben der Domkirche St. Eberhard sowie zwei weiteren Bühnen in unmittelbarer Nähe zum Schlossplatz zur Hauptbühne der Gratis-Konzerte.

Das Programm im StadtPalais findet an fast jedem Abend ab 22 Uhr statt (Ausnahme ist der WM-Finaltag am 15. Juli). Hier treten u.a. Superflow, Natalie Greffel und Ätna & Friends auf. Am 22. Juli wird hier auch der Gewinnerfilm des Deutschen Dokumentarfilmpreises in der Kategorie Musik gezeigt.

Am 20. Juli lädt Wolfgang Dauner um 17 Uhr zu einem Konzert in die Domkirche St. Eberhard. Msgr. Dr. Christian Hermes, Stadtdekan der katholischen Kirche in Stuttgart, wird das Konzert mit Lesungen zu Toleranz und Nächstenliebe begleiten.

Der Pavillon an der Königsstraße am Schlossplatz wird am Freitag, 13. Juli, ab 19 Uhr mit Alexander Bühl, dem Jazz-Preisträger des Landes Baden-Württemberg 2018, eröffnet. Weiter geht es hier am Samstag, 14. Juli, und Sonntag, 15. Juli, jeweils ab 12 Uhr. An den letzten beiden Festival-Spieltagen wird es am Samstag, 21. Juli, ab 10
Uhr sowie am Sonntag, 22. Juli, ab 11 Uhr kostenfreies Programm auf der "Stadt-Bühne" geben, die sich in unmittelbarere Nähe zum Schlossplatz befindet.

Jährlich im Juli veranstaltet die Opus GmbH die Jazzopen Stuttgart und lädt dazu die Jazz-Größen der Welt ein. Das Festival ist mehr als ein Treffpunkt internationaler Stars und Legenden der Jazzgeschichte: Der programmatische Name des Festivals steht für die Offenheit seiner Ausrichtung. Statt Abgrenzung gegenüber benachbarten Musikstilen zu betreiben, versucht es vielmehr deren Nähe erfahrbar zu machen. So hatten bereits Stars aus Soul und R&B, Vertreter afrikanischer Musikkultur und Funk-Bands ihre Auftritte bei den Jazzopen Stuttgart.

  • Vergrößern© Opus GmbH© Opus GmbH
  • VergrößernSchlossplatz
    © Opus GmbH
    Schlossplatz
    © Opus GmbH
  • VergrößernSchlossplatz
    © Opus GmbH
    Schlossplatz
    © Opus GmbH
  • VergrößernSchlossplatz
    © Opus GmbH
    Schlossplatz
    © Opus GmbH

Termine

von Do., 12.07.2018 bis einschließlich So., 22.07.2018:

  • täglich

Veranstaltungsort


Ehrenhof Neues Schloss, Innenhof Altes Schloss, Liederhalle, Scala Ludwigsburg, Eventcenter SpardaWelt, Bix Jazzclub, Stadtpalais, Domkirche St. Eberhard

Kontakt

Internet

Verwandte Themen

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.

Schlagwörter