Suche
  •  

SKO-Sternstunden: Die Farben der Marimba

Klassische Musik / Aufführung

Katarzyna Mycka, Marimba | Matthias Foremny, Leitung

Luigi Boccherini: Symphonie Nr. 17 A-Dur op. 35 Nr. 3
Ney Rosauro: Concerto Nr. 2 für Marimba und Streicher
Johann Sebastian Bach: Cembalokonzert d-Moll BWV 1052 (bearbeitet für Marimba)
Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 47 G-Dur "Das Palindrom"

Die Marimba kommt aus dem alten Afrika, wurde zum Nationalinstrument Guatemalas und ist heute auf der ganzen Welt beliebt. Katarzyna Mycka kommt aus Polen und ist eine gefeierte Virtuosin auf diesem faszinierenden Klangkörper, der zwar ein Schlag-, aber auch ein Melodieinstrument ist. So kann man darauf wunderbar mit den Holzschlägeln ein Cembalokonzert Bachs interpretieren. Der Brasilianer Ney Rosauro ist selbst ein berühmter Marimbaspieler und hat ein brillantes Konzert für sein Instrument geschrieben. Matthias Foremny umgibt diese mitreißenden Stücke mit zwei kostbaren klassischen Symphonien, einer von Luigi Boccherini und jener von Joseph Haydn, deren Menuett ein Palindrom ist, ein geistvoller Scherz - der Satz wird nämlich einmal nach vor und einmal zurückgespielt.

  • Vergrößern© Stuttgarter Kammerorchester© Stuttgarter Kammerorchester
  • VergrößernKatarzyna Mycka
    © Katarzyna Mycka
    Katarzyna Mycka
    © Katarzyna Mycka

Termine

  • Do., 14.02.2019 19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle - Beethovensaal
Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle
Berliner Platz 1
70174 Stuttgart
S-Mitte

Telefon
+49 711 2027-710
Fax
+49 711 2027-716
E-Mail
Internet

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.