Suche
  •  

Jailhouseclassics

Klassische Musik / Aufführung

Veet Jürgen Ohnemus und Jochen Narciß-Sing

Die beiden Musiker haben sich 2015 zu einem außerge-wöhnlichen Kammermusik-Duo zusammengetan. Unter dem Motto "es lebe die Freiheit" bringen die beiden Musiker ein spannendes und vielseitiges Programm auf die Kon-zertbühnen.

In ihrem Programm vereinen sich Klassik mit Rock und Jazz, sowie argentinische Tangos mit Werken von jüdischen Komponisten. Die musikalische Reise beginnt in Wien bei Franz Schubert, geht über St. Petersburg zu Joseph Achrons wunderbarer Hebräischer Melodie, nach Spanien zu Manuel de Fallas Suite Espagnole, lan-det in England bei Bohemian Rhapsody von Queen, um in Südamerika bei Astor Piazzolla anzukommen.

Bei Piazzolla klingt es manchmal melancholisch-besinnlich klingt und dann wieder grandios jazzig. Bei Django Rein-hards Minorswing und einer Improvisation über ein jüdi-sches Thema toben sich die beiden Virtuosen auf ihren Instrumenten regelrecht aus und bringen dann mit Stairway to heaven noch einen Rockklassiker auf die Bühne.

Vergrößern© Veet Jürgen Ohnemus und Jochen Narciß-Sing© Veet Jürgen Ohnemus und Jochen Narciß-Sing

Termine

  • Fr., 01.02.2019 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kulturtreff Untertürkheim
Strümpfelbacher Straße 38
70327 Stuttgart
S-Untertürkheim

ab 18 Uhr Kartenbestellung
+49 711 564029
E-Mail
Internet

Kontakt

E-Mail

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.