Suche
  •  

SWR Symphonieorchester: Mittagskonzert

Klassische Musik / Aufführung
In die Musikgeschichte ging Sigmund Haffner der Jüngere vor allem als Auftrags- und Namensgeber für zwei Werke ein:

Mozarts Haffner-Serenade und dessen Haffner-Sinfonie. Letztere hatte der Salzburger Handelsherr zur Feier seiner bevorstehenden Nobilitierung mit dem
Prädikat »von Imbachhausen« bei Mozart als Serenade in Auftrag gegeben. Daraus entstand 1783 die uns heute bekannte Haffner-Sinfonie. Im Streben nach Klarheit und Einfachheit orientiert sich Bartóks zweites Klavierkonzert am Neoklassizismus. Die drei Sätze zeigen sich in unterschiedlichem Gewand. Im Kopfsatz besteht das Orchester aus Blasinstrumenten und Schlagzeug, den zweiten Satz bestimmen neben dem Soloklavier gedämpfte Streicher
und Pauken, während erst im Finale die volle Orchesterbesetzung zum Einsatz kommt.

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 (Haffner)
Béla Bartók: Klavierkonzert Nr. 2 Sz 95

Klavier: Yulianna Avdeeva, Dirigent: Robert Trevino, Moderation: Kerstin Gebel

  • Solist: Yulianna Avdeeva, Klavier
  • Dirigent: Robert Trevino
  • Solist: Kerstin Gebel, Moderation
  • Vergrößern© SWR© SWR
  • VergrößernYuliana Avdeeva
    © C. Schneider
    Yuliana Avdeeva
    © C. Schneider

Termine

  • Mi., 27.11.2019 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle - Beethovensaal
Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle
Berliner Platz 1
70174 Stuttgart
S-Mitte

Telefon
+49 711 2027-710
Fax
+49 711 2027-716
E-Mail
Internet

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.