Suche
  •  

SWR Symphonieorchester: Abo-Konzert Nr. 4

Klassische Musik / Aufführung
Vor dieser Nummer neun hat Gustav Mahler sich richtiggehend gefürchtet. Deshalb wollte er »Das Lied von der Erde«, das doch eigentlich eine Sinfonie in Liedern war, nicht mitzählen.

DieseNeunte wurde die letzte, die er vollenden konnte. Trotzdem oder gerade deshalb geriet sie formvollendet, ja formschaffend, selbstbewusst und in jeder Weise tragisch. »Der erste Satz ist
das allerherrlichste, was Mahler geschrieben hat«, formuliert es Alban Berg in einem Brief. In den burlesken Mittelsätzen musiziert das ironisch-sarkastische Alter Ego des Komponisten. Den Schluss bildet ein packendes Adagio - als Vermächtnis an die Zukunft der Gattung, die im eben angebrochenen 20. Jahrhundert ihre stärksten Augenblicke in den langsamen Sätzen erleben wird.

Violoncello: Nicolas Altstaedt, Dirigent: Michael Schønwandt

György Kurtág: Messages für Orchester op. 34 (Sätze 1, 2, 3 und 5)
William Walton: Violoncellokonzert
Richard Strauss: Ein Heldenleben op. 40

Einführung um 19 Uhr

  • Solist: Nicolas Altstaedt, Violoncello
  • Dirigent: Michael Schønwandt
  • Vergrößern© SWR© SWR
  • VergrößernNicolas Altstaedt
    © Marco Borggreve
    Nicolas Altstaedt
    © Marco Borggreve

Termine

  • Do., 16.01.2020 20:00 Uhr
  • Fr., 17.01.2020 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle - Beethovensaal
Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle
Berliner Platz 1
70174 Stuttgart
S-Mitte

Telefon
+49 711 2027-710
Fax
+49 711 2027-716
E-Mail
Internet

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.