Suche
  •  

Was ihr wollt (von William Shakespeare)

Theater / Aufführung
"Der Mensch ist nicht, was er ist." Die Ungewissheit des Menschen über sich selbst und die Skepsis gegenüber jener Welt, die sich zeigt, ist groß.

Denn das Sichtbare steht seit jeher unter Verdacht. Was ihr wollt spielt das Spiel um Sein und Schein, wobei das Motiv der zwillingsgeschwisterlichen Verwechselbarkeit kräftig mitmischt.

Viola und Sebastian werden bei einem Schiffbruch an der Küste Illyriens getrennt. Um Gefahren zu entgehen, verkleidet sich Viola als Mann, gibt sich den Namen Cesario und geht in den Dienst des Herzogs Orsino. Dieser ist unglücklich verliebt. Die schöne Gräfin Olivia, die um ihren toten Bruder trauert, ist seine Angebetete, wohingegen Violas Herz für Orsino schlägt. Während Olivias Zurückgezogenheit führt der Oheim Olivias, der dauerbetrunkene Junker Tobias von Rülp, das Regiment am Hof. Ihm zur Seite stehen die Kavaliere Olivias, der Feigling Christoph von Bleichenwang sowie der in Liebesdingen naive Malvolio, der vom Kammermädchen Maria an der Nase herumgeführt wird. Und nicht zuletzt darf bei diesem Karneval der
Peinlichkeiten freilich der Vernünftigste von allen - der Narr - nicht fehlen.Orsino hält an seiner Liebe zu Olivia fest und schickt Cesario zu ihr, um für ihn zu werben. Aber dummerweise verliebt sich ausgerechnet Olivia in Cesario und gesteht ihm ihre Liebe, die er beziehungsweise sie zurückweist ...

Shakespeare, der Meister in Liebeswirrnissen, dem Verkehren von Welten und Geschlechterrollen, hat mit Was ihr wollt eine seiner leichtfüßigsten und zugleich abgründigsten Liebeskomödien geschrieben.

Vergrößern© Staatstheater Stuttgart© Staatstheater Stuttgart

Termine

  • Sa., 20.06.2020

Veranstaltungsort

Die Staatstheater Stuttgart - Schauspielhaus
Oberer Schloßgarten 6
70173 Stuttgart
S-Mitte

Telefonischer Vorverkauf Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr
+49 711 202090
Gruppenbestellungen Oper, Konzert, Junge Oper und Ballett
+49 711 2032-330
Gruppenbestellungen Schauspiel
+49 711 2032-526
Reservierung von Rollstuhlplätzen
+49 711 2032-254
Kartenvorverkauf per Fax
+49 711 2020920
E-Mail
Internet

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.