Suche
  •  

SWR Symphonieorchester - Mittagskonzert

Klassische Musik / Aufführung
Ernest Chausson ließ sich 1896 zu seinem Poème von der 1881 niedergeschriebenen fantastischen Erzählung »Das Lied der triumphierenden Liebe« des russischen Schriftstellers Iwan
Turgenjew inspirieren.

Die Handlung der Erzählvorlage spielt im Italien des 16. Jahrhunderts. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, in der ein zurückgewiesener Musiker die angebetete Frau mit
einer Zaubergeige zu rühren vermag. Der musikalische Schluss lässt alles Anekdotische hinter sich und wird ganz zum Gefühl selbst. Sich loslösend von der sinfonischen Tradition Beethovens, in der thematische Kontraste ausgetragen werden, reiht Robert Schumann in seiner vierten Sinfonie lyrische Momente unter ständiger Verwandlung einzelner Stimmungen und Gedanken aneinander.

Violine: Christian Ostertag, Dirigent: Ektoras Tartanis, Moderation: Kerstin Gebel

Ernest Chausson: Poème für Violine und Orchester Es-Dur op. 25
Robert Schumann: Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120

  • Solist: Christian Ostertag, Violine
  • Dirigent: Ektoras Tartanis
  • Solist: Kerstin Gebel, Moderation
  • Vergrößern© SWR© SWR
  • VergrößernEktoras Tartanis
    © EAS Management
    Ektoras Tartanis
    © EAS Management

Termine

  • Mi., 29.04.2020 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle - Beethovensaal
Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle
Berliner Platz 1
70174 Stuttgart
S-Mitte

Telefon
+49 711 2027-710
Fax
+49 711 2027-716
E-Mail
Internet

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.