Suche
  •  

Spleen

Figurentheater / Aufführung

Charles Baudelaire: Gedichte in Prosa

Michael Vogel zählt zu den weltweit gefragten Figurentheaterspielern und -regisseuren. Charlotte Wilde ist eine der eigenwilligsten und erfahrensten Theatermusikerinnen Deutschlands.

Ihre Produktionen (u.a. "[exit", "Toccata", "Maria auf dem Seil", "Der Hobbit", "Sommernachtstraum - reorganisiert") gehören zu den Highlights dieser Sparte. Inspirationsquelle dieser Inszenierung ist einer der Meilensteine der literarischen Moderne: Charles Baudelaires Prosagedichtzyklus "Der Spleen von Paris".

Radikal subjektiv beschreibt der französische Dichter die dunkle Seite der Moderne, das Scheitern von Menschen und Utopien, die Sehnsucht nach dem Leben, der Erotik, dem Tod. So entstand ein sinnlich-subversives, hoch musikalisches Gespinst, ein assoziativer Reigen einzelner Bilder, Songs und szenischer Miniaturen, bewohnt und beherrscht durch Figuren von "umwerfender Ausdruckskraft" (LV) - zarten, verletzlichen, wollüstigen, todmüden und lebensgierigen Protagonisten einer untergehenden, düster-schönen Welt.

Figurentheater Wilde & Vogel, Leipzig

Förderer
Die Produktion wurde gefördert durch das Kulturamt der Stadt Stuttgart, das Kulturamt Leipzig, das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden- Württemberg und die Stiftung Württembergische Hypotheken

  • Vergrößern© Fitz© Fitz
  • Vergrößern© Pogerth© Pogerth

Termine

  • Fr., 25.10.2019 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Sa., 26.10.2019 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Veranstaltungsort

FITZ! Zentrum für Figurentheater
Eberhardstraße 61A
70173 Stuttgart
S-Mitte

Kartentelefon
+49 711 241541
Telefon
+49 711 2368684
Fax
+49 711 2360422
E-Mail
Kunstvermittlung des FITZ!
Kartenbestellung
Internet
Internationales Festival

Verwandte Themen

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.