Suche
  •  

Eliza - Uncanny Love

Figurentheater / Aufführung
Ein Spiel zwischen Tanz und Technik.

43 v.Chr.: Ovid schildert den Künstler Pygmalion, der sich das Traumbild einer Frau aus Elfenbein schafft, zu den Göttern um ihre Belebung fleht und mit ihr einen Sohn zeugt.

1916: George Bernard Shaw erzählt in seiner Komödie »Pygmalion« vom zynischen Versuch, mittels Sprachtraining aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza Doolittle eine Herzogin 'zu machen'.

1966: der amerikanische Informatiker Joseph Weizenbaum präsentiert erstmals ein in Anlehnung an Shaw »ELIZA« genanntes Programm, mittels dessen Maschinen mit Menschen in natürlicher Sprache kommunizieren können sollten.

Heute: Künstliche Intelligenz und Robotik lassen die Vision vom perfekten Gegenüber endlich wirklich werden.

Werden wir es lieben? Werden wir von ihm geliebt werden?

  • Vergrößern© Fitz© Fitz
  • Vergrößern© Michael Krauss© Michael Krauss

Termine

  • Fr., 01.11.2019 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Sa., 02.11.2019 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • So., 03.11.2019 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Fr., 15.11.2019 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Sa., 16.11.2019 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • So., 17.11.2019 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

FITZ! Zentrum für Figurentheater
Eberhardstraße 61A
70173 Stuttgart
S-Mitte

Kartentelefon
+49 711 241541
Telefon
+49 711 2368684
Fax
+49 711 2360422
E-Mail
Kunstvermittlung des FITZ!
Kartenbestellung
Internet
Internationales Festival

Verwandte Themen

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.