Suche
  •  

And my heart almost stood still

Figurentheater / Aufführung

Und mein Herz stand beinahe still

Schauspiel, Musik- und Objekttheater
Ari Teperberg (IL)

Die Inspiration für diese 'Inszenierung der Wahrnehmung' war ein 1924 an das New York Symphony Orchestra gerichteter Brief Helen Kellers. Die taubblinde Autorin und Intellektuelle beschrieb darin, wie sie die Aufführung von Beethovens 9. Symphonie 'hörte', indem sie die Vibrationen der Lautsprechermembran mit den Fingern berührte.

Beflügelt durch Kellers Beobachtungen und der Verbundenheit mit dem ebenfalls früh ertaubten Beethoven sucht Teperberg nach einer Sprache, die fähig ist über Grenzen, Behinderungen und Einsamkeit hinaus zu kommunizieren.

»Das alles gelingt leise, nachdenklich, mitunter komisch, etwa wenn der Musiker Avshalom Ariel in das Solo eingreift, um durch das Ohr Teperbergs den Luftballon im Mund des Performers aufzublasen.« (Leipziger Volkszeitung)

Vergrößern© fitz© fitz

Termine

  • Di., 04.02.2020 19:00 Uhr bis 19:50 Uhr

Veranstaltungsort

FITZ! Zentrum für Figurentheater
Eberhardstraße 61A
70173 Stuttgart
S-Mitte

Kartentelefon
+49 711 241541
Telefon
+49 711 2368684
Fax
+49 711 2360422
E-Mail
Kunstvermittlung des FITZ!
Kartenbestellung
Internet
Internationales Festival

Verwandte Themen

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.