Suche
  •  

hôtel de rive - Giacomettis horizontale Zeit

Figurentheater / Aufführung
In drei Schritten versucht sich die Inszenierung aus Wort, Klang, Material und Bewegung dem künstlerischen Schaffen des Bildhauers, Malers und Schriftstellers Alberto Giacometti zu nähern.

"Irre ich mich? Das ist möglich. " (Alberto Giacometti, Tagebuchnotiz)

Drei Versuche, das komplexe Werk Giacomettis, "Die Suche nach dem Absoluten" (Sartre), in einen zeitlosen Raum zu verwandeln. Grundlage der Inszenierung bilden drei surrealistische Texte Giacomettis sowie ein Epilog aus "Paris ohne Ende". Figurenspiel, Text und Musik lassen sich von Skulpturen, Zeichnungen und Texten Giacomettis inspirieren, um ein eigenes visuelles Gedicht zu kreieren. Sie bilden den Ausgangspunkt, Spuren gleich, die verfolgt werden, um zu einem neuen Ort vorzudringen. Ein unsichtbarer Ort entsteht, wo Bildende und Darstellende Kunst sich mit Literatur vereinen.

figuren theater tübingen & Compagnie Bagages de Sable, Paris
Ausstattung und Spiel: Frank Soehnle
Live Musik: Jean-Jaques Pedretti und Robert Morgenthaler
Sprecher: Patrick Michaelis
Bühne und Kostüme: Sabine Ebner
Regie: Enno Podehl

Vergrößern© Helmut Pogerthj© Helmut Pogerthj

Termine

  • Fr., 22.02.2019 20:30 Uhr bis 21:40 Uhr
  • Sa., 23.02.2019 19:00 Uhr bis 21:40 Uhr

Veranstaltungsort

FITZ! Zentrum für Figurentheater
Eberhardstraße 61A
70173 Stuttgart
S-Mitte

Kartentelefon
+49 711 241541
Telefon
+49 711 2368684
Fax
+49 711 2360422
E-Mail
Kunstvermittlung des FITZ!
Internet
Internationales Festival

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.