Sport im Park - Winterpause

"Sport im Park" ist ein offenes, kostenloses und unverbindliches Sport- und Bewegungsangebot in der Landeshauptstadt Stuttgart. Unter dem "Sport im Park"-Motto 2019 "Vielfältig. Draußen. Aktiv." konnten die Stuttgarterinnen und Stuttgarter den Sommer aktiv erleben. Von Mai bis September wurden rund 70 Sportangebote pro Woche auf den schönsten Grünflächen im gesamten Stuttgarter Stadtgebiet angeboten. Enthalten waren zahlreiche Bewegungsmöglichkeiten zu verschiedenen Tageszeiten für alle Altersgruppen sowie Angebote für Kinder.

Rückblick Saison 2019

2019 waren sechs Sportvereine neu hinzugekommen, die sich bei Sport im Park beteiligten. Außerdem konnten die Stuttgarterinnen und Stuttgarter erstmalig in allen 23 Stadtbezirken ein Bewegungsangebot besuchen. Alle "Sport im Park"-Angebote sind für Untrainierte und Sportliche geeignet, Dauer zirka eine Stunde und fanden bei jedem Wetter sowie in den Ferien statt - immer kostenlos und unverbindlich.

Neu im Programm waren unter anderem das five®-Beweglichkeitstraining für den Rücken, Crosstraining, Parkour und ein Pumptrack-Training.

"Sport im Park" ist ein Kooperationsprojekt des Amts für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart und des Sportkreises Stuttgart. Erfahrene Sportfachkräfte der Stuttgarter Sportvereine und weiterer Anbieter laden zu einer Stunde Aktivsein ein. 2019 wurde Sport im Park im Rahmen des Präventionsgesetzes durch die AOK Stuttgart-Böblingen gefördert.

Das Amt für Sport und Bewegung, der Sportkreis Stuttgart und die AOK Stuttgart-Böblingen danken allen beteiligten Sportvereinen für ihr Engagement bei "Sport im Park".

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter