Gewerberegisterauskunft beantragen

Das Gewerberegister ist ein von der Landeshauptstadt Stuttgart geführtes Verzeichnis über die im Stadtgebiet gemeldeten Gewerbebetriebe.

Gewerbetreibende müssen bestimmte Vorgänge der Gemeinde anzeigen. Dazu gehören die An-, Um- und Abmeldung

  • eines Gewerbes,
  • einer Zweigniederlassung oder
  • einer Zweigstelle.

Öffentliche und private Institutionen sowie Privatpersonen können Auskünfte aus dem Gewerberegister erhalten.

Hinweis: Die Auskunft gibt Daten der Gewerbeanzeige über An-/Um- oder Abmeldung wieder. Sie werden nicht auf Richtigkeit oder Vollständigkeit geprüft.

Hinweis: Bei der Gewerberegisterauskunft handelt es sich nicht um Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister (GZR).


Erforderliche Unterlagen

  • Formloser schriftlicher Antrag
  • Angaben zur eigenen Person
  • Name des Betriebs
  • Name der Gewerbetreibenden
  • die Ihnen zuletzt bekannte Anschrift

Bei Auskünften, die über die Grunddaten hinausgehen: Nachweis des rechtlichen Interesses wie

  • Schuldtitel,
  • Vertragskopien oder 
  • Rechnungen

Verfahrensablauf

  • Eine Auskunft aus dem Gewerberegister kann von einer Behörde, einer Privatperson, einer juristischen Person oder einer sonstigen öffentlichen Stelle beantragt werden. Allerdings besteht kein Rechtsanspruch auf die Übermittlung der Daten, da das Gewerberegister kein öffentliches Verzeichnis ist, wie beispielsweise das Handelsregister.
  • Eine einfache Gewerberegisterauskunft erhalten Sie ohne Angabe von Gründen. Diese Auskunft umfasst den Namen des jeweiligen Gewerbetreibenden, die angezeigte Betriebsanschrift und Tätigkeit.
  • Für die Erteilung einer erweiterten Auskunft aus dem Gewerberegister müssen Sie ein rechtliches Interesse (zum Beispiel einen Vollstreckungstitel) nachweisen. Eine erweiterte Gewerberegisterauskunft kann ergänzend zu folgenden Angaben, soweit verzeichnet, erfolgen:

    - Anmeldedatum und (bei abgemeldeten Betrieben) Abmeldedatum


    - Name und Vorname der Inhaber, Geschäftsführer, Gesellschafter

    - Privatanschrift, falls ausdrücklich angefordert, der Gewerbetreibenden oder Vertretungsberechtigten

Bearbeitungsdauer

ca. 7-14 Tage


Gebühren


Zahlungsarten

  • Rechnung/Gebührenbescheid

Weitere Informationen

Aus Gründen des Datenschutzes werden Gewerbebetriebe am Ende der auf die Abmeldung folgenden 5 Jahre aus dem Gewerberegister gelöscht und dem Archiv der Stadt Stuttgart übergeben. Über abgemeldete Betriebe wird nur in ausreichend zu begründenden Ausnahmefällen Auskunft erteilt.

Rechtsgrundlage

§ 14 Gewerbeordnung (GewO) (Anzeigepflicht)


 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter