Aktuelles
  •  

Indische Botschafterin zu Gast im Rathaus

Oberbürgermeister Fritz Kuhn hat die Botschafterin der Republik Indien, Mukta Dutta Tomar, am Mittwoch, 18. Juli, zu einem Antrittsbesuch im Rathaus empfangen.
Die Botschafterin trug sich in das Goldene Buch der Stadt ein. Sie schrieb: "Stuttgart ist zu einem wichtigen Pfeiler in unseren bilateralen Beziehungen geworden. Ich gratuliere Stuttgart zum 50-jährigen Jubiläum der Partnerschaft mit Mumbai in diesem Jahr."

Indische Botschafterin zu Gast im RathausVergrößernAntrittsbesuch im Stuttgarter Rathaus: Oberbürgermeister Fritz Kuhn mit der Botschafterin der Republik Indien, Mukta Dutta Tomar, und dem Honorarkonsul Indiens für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, Andreas Lapp. Foto: Thomas WagnerAntrittsbesuch im Stuttgarter Rathaus: Oberbürgermeister Fritz Kuhn mit der Botschafterin der Republik Indien, Mukta Dutta Tomar, und dem Honorarkonsul Indiens für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, Andreas Lapp. Foto: Thomas Wagner
Botschafterin Tomar ist anlässlich des 15. Indischen Filmfestivals nach Stuttgart gekommen. Sie besuchte das Rathaus in Begleitung des Honorarkonsuls Indiens für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, Andreas Lapp.

Mukta Dutta Tomar ist seit April 2017 Botschafterin Indiens in der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin. Zuvor arbeitete sie unter anderem in den indischen Botschaften in Madrid, Kathmandu, Paris und Rangun, im Außenministerium in Neu-Delhi und als Generalkonsulin Indiens in Chicago.
Mittwoch, 18.07.2018