Aktuelles
  •  

"Stuttgart aktiv gegen Antisemitismus"

"Stuttgart aktiv gegen Antisemitismus" ist nicht nur Ausdruck einer starken Überzeugung, sondern auch der Name einer neuen Website. Hier sprechen sich Stuttgarter Persönlichkeiten klar gegen Antisemitismus aus und laden ein, sich mit deutlichen Bekenntnissen dem anzuschließen.
Die Website ist zudem der Ort, an dem großartige Projekte von Stuttgarter Schülerinnen und Schülern dokumentiert sind. Im November 2018 haben sich über 4000 Stuttgarter Schülerinnen und Schüler mit Fotos, Filmen, Theaterstücken, Lesungen und vielen anderen Aktivitäten mit der Erinnerung an die Reichspogromnacht vor 80 Jahren auseinandergesetzt. Es lohnt sich, diese Zeugnisse zivilgesellschaftlichen Engagements junger Menschen sichtbar und abrufbar allen Interessierten zur Verfügung zu stellen. Die Website zeigt, dass Erinnern in die Zukunft weisen kann.

Träger des Erinnerungsprojekts waren die Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg, die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Stuttgart, die Stuttgarter Jugendhausgesellschaft mit ihrer Einrichtung Lernort Geschichte und der Stadtjugendring Stuttgart. Träger der Website ist das forum jüdischer bildung und kultur e. V..

Die Adresse der neuen Website lautet: www.stuttgart-aga.de.
Donnerstag, 04.04.2019