Aktuelles
  •  

Oberbürgermeister Fritz Kuhn bleibt Vorsitzender des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg

Die Mitgliederversammlung des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg wählte bei ihrer Geschäftssitzung am Donnerstag, 4. Juli, in Heilbronn, Oberbürgermeister Fritz Kuhn einstimmig erneut zum Vorsitzenden des Verbandes.

Nach seiner nunmehr zweiten Wiederwahl erklärte Kuhn: "Ich freue mich, weiterhin Teil der starken Volkshochschulfamilie zu sein, die in diesem Jahr ihr hundertjähriges Bestehen feiert. Mit ihrer großen Präsenz im ländlichen Raum und in den Städten tragen die Volkshochschulen viel zur Bildung der Bürgerinnen und Bürger in allen gesellschaftspolitischen Fragen bei. Wie funktioniert unsere Demokratie? Welche Werte gestalten unser Zusammenleben? Hier bietet das Lernen in der Volkshochschule für Alle Antworten an."
 
Zum Volkshochschulverband Baden-Württemberg gehören 169 Volkshochschulen mit rund 700 Außenstellen. Die Einrichtungen vor Ort bieten ein flächendeckendes Netz an vielfältigen Angeboten zur Allgemeinbildung, einschließlich der Bildung für nachhaltige Entwicklung, zur Gesundheitsbildung, in den Sprachen, zum Thema Integration und zur beruflichen Qualifizierung sowie in der Alphabetisierung und Grundbildung. Informationen über die Arbeitsfelder der Volkshochschulen finden Sie auf der Homepage des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg: www.vhs-bw.de.

Donnerstag, 04.07.2019