Aktuelles
  •  

Achtung Reiserückkehrer!

Als Reiserückkehrer aus einem vom Robert-Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiet (ganz Italien inkl. Südtirol, Frankreich Region Grand Est (diese Region enthält Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne), Iran, China/Provinz Hubei und Südkorea/ Provinz Gyeongsangbuk-do) sollten Sie - unabhängig von Symptomen - unnötige Kontakte vermeiden und nach Möglichkeit zwei Wochen zu Hause bleiben.

Bitte vermeiden Sie in dieser Zeit auch Ämtergänge. So können Sie mithelfen, Ihre Mitmenschen vor einer Ansteckung zu schützen!

Beim Auftreten von akuten Symptomen sollten sie die Husten- und Nies-Etikette sowie eine gute Händehygiene beachten und, nach telefonischer Voranmeldung mit Hinweis auf die Reise, einen Arzt aufsuchen.

Attention returnees!

 When returning from a risk area as defined by the Robert Koch Institute (the whole of Italy including South Tyrol, France’s region of Grand-Est (Alsace, Lorraine and Champagne-Ardenne), Iran, China/Hubei province and South Korea/Gyeongsangbuk-do province) you should, regardless of any symptoms, avoid unnecessary contacts and stay home for two weeks if possible.

Please also refrain from coming to municipal authorities in this time. This way you can help to protect others from infection!

If you develop severe symptoms, you should follow proper coughing and sneezing etiquette, practise good hand hygiene and see a doctor after informing him by telephone with reference to your travel.

Further information:

Current information on the coronavirus

Information for travellers in various languages