Aktuelles
  •  

Prüfung ist trotz Corona möglich

Im Klinikum Stuttgart können Hebammenschülerinnen trotz der derzeitigen Einschränkungen ihre Prüfungen ablegen. Sie finden im neuen Simulationskreißsaal des Simulationszentrums statt.
Die Hebammenschule im Klinikum Stuttgart teilt sich ein Gebäude mit dem Simulationszentrum des Klinikums, in dem unter realitätsnahen Bedingungen Trainings für medizinisches Personal durchgeführt werden.

Hochmoderne Hightech­puppen können für spezielle Simulationen programmiert werden. Das Simulationszentrum verfügt auch über einen Geburtssimulator ("Simulations-Schwangere") sowie über Säuglings- und sogar Frühchensimulatoren. Aufgrund der modernen Ausstattung im Klinikum Stuttgart hat das

Regierungspräsidium Stuttgart dem Antrag der Hebammenschule auf die Durchführung der Hebammenprüfung im Rahmen einer simulierten Geburtssituation zugestimmt. "Wir haben die Kapazitäten unserer Hebammenschule im letzten Jahr deutlich erweitert, um auch zukünftig ausreichend Hebammen zur Begleitung der über 3600 Geburten im Klinikum Stuttgart zu haben", so Professor Jan Steffen Jürgensen, Medizinischer Vorstand im Klinikum Stuttgart.

Donnerstag, 14.05.2020