Aktuelles
  •  

Den "Kopf über Wasser"

Stuttgart am Meer ist seit zwei Jahren eine für kurze Zeit Wirklichkeit werdende, städtebauliche Utopie im Museumsgarten des Stadtpalais - Museum für Stuttgart. Die Auseinandersetzung mit städtebaulichen Themen und vor allem die Frage, "Wie wollen wir im urbanen Raum heute und in der Zukunft leben?", stehen im Vordergrund.
Dieses Jahr verwandelt sich Stuttgart am Meer zur alterna­tiven, künstlerischen Urlaubsinstallation. Die Corona-Edition unter dem Titel "Stuttgart am Meer 2020 - Kopf über Wasser" stellt sich vom 1. August bis 13. September der Herausforderung, einen urbanen Ort der Lebensfreude unter den aktuell erschwerten Bedingungen zu schaffen. In Gestalt einer urbanen Düne entsteht während der Sommerferien beim Stadtpalais ein Entspannungsraum mit vertikaler Liegewiese für einen Tag am Meer. Auch die Wasserbecken aus dem Vorjahr sorgen wieder für Erfrischung. Inhaltlich im Zentrum steht ­eine Outdoor-Ausstellung, die sich mit dem weltweiten Umgang mit Wasser in urbanen Räumen auseinandersetzt.

Freitag, 12.06.2020