Schulungen für ehrenamtlich im Lebensmittelbereich tätige Personen, Beratungen zu Vereins- und Straßenfesten

Ehrenamt

Die Hilfe von ehrenamtlich engagierten Bürgern und Bürgerinnen stellt eine tragende Säule des gesellschaftlichen Lebens dar.
Das Augenmerk der Lebensmittelüberwachung richtet sich hier insbesondere auf die zunehmende Anzahl an Einrichtungen, die Kindern eine ganztägige Betreuung anbieten.
Ob Kindergarten, Schule oder Waldheimfreizeit, in all diesen Einrichtungen müssen die Kinder mit Lebensmitteln versorgt werden. Ehrenamtlich mitwirkende Bürgerinnen und Bürger leisten hierzu einen maßgeblichen Beitrag.
Um dieses Engagement zu unterstützen, führen Amtstierärzte und Lebensmittelkontrolleure, zum Teil in Kooperation mit dem Gesundheitsamt Stuttgart, Schulungen zu infektions- und lebensmittelrechtlichen Grundlagen durch.

Terminanfragen und Anmeldung zu einer für ehrenamtlich tätige Personen kostenlosen Schulung (Mindestteilnehmerzahl 25 Personen) richten Sie bitte an:

Telefon 0711 216-88590 täglich 09:00 - 11:00 Uhr
Fax 0711 216-88605  
E-Mail poststelle.32-23@stuttgart.de

Vereins- und Straßenfeste

Planen Sie ein Vereins-, Straßenfest oder Ähnliches, so erhalten Sie wichtige Hinweise im

und weitere Informationen der Untersuchungsämter für Lebensmittelüberwachung und Tiergesundheit in deren
Zudem erhalten Sie von den Amtstierärzten und Lebensmittelkontrolleuren individuelle Beratungen zu lebensmittelrechtlichen Fragen.

 
 

Mehr zum Thema