Bebauungsplan Auskunft beantragen

Der BSB informiert nur über schon rechtsverbindliche Bebauungspläne. Auskunft zu laufenden Bebauungsplanverfahren erteilt das Amt für Stadtplanung und Wohnen.


Voraussetzungen

keine

Erforderliche Unterlagen

keine

Verfahrensablauf

Der Bürgerservice Bauen (BSB) erteilt Auskunft zu gültigen Bebauungsplänen.

Persönliche Beratung zu den Öffnungszeiten.

Auf schriftliche Anforderung (Brief, Fax, E-Mail) wird ein Auszug aus dem Bebauungsplan zugeschickt.

Für die Bearbeitung schriftlicher Anfragen sind Name und vollständige Adresse des Gebührenschuldners sowie die Flurstücksnummer mit Stadtteil bzw. die Grundstücksbezeichnung (Straße, Hausnummer) erforderlich.

Die Flurstücksnummer kann abgefragt werden über
www.stuttgart.de/stadtplan


Fristen

keine

Bearbeitungsdauer

max. 8 Tage bei schriftlicher Anforderung

Zahlungsarten

  • Barzahlung
  • electronic cash
  • Rechnung/Gebührenbescheid

Weitere Informationen



Rechtsgrundlage

§ 10 Absatz 3 Satz 2 Baugesetzbuch (BauGB)


Schlagworte/Synonyme

Bebauungsplan anfordern, Bauleitplanung, Bauplanung, Bauplanungsrecht, Planrecht, verbindlicher Bauleitplan
 
 

Mehr zum Thema