Wohnen am Killesberg - Maybachstraße

Das Konzept Wohnen am Höhenpark Killesberg sieht eine hochwertige Neubebauung der Flächen mit überwiegend wohnungswirtschaftlicher Nutzung vor. Den ersten Bauabschnitt realisiert die Siedlungswerk GmbH Wohnungs- und Städtebau, den zweiten und dritten übernimmt die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH (SWSG).

Wohnen am Höhenpark Killesberg - VisualiserungSo soll das neue Quartier aussehen. Visualisierung: Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH

Geplant ist ein Anteil an Mietwohnungen mit etwa 30 Prozent der Neubebauung. Diese Mietwohnungen realisiert die SWSG, welche die Wohnungen auch vermieten wird. Die restlichen Wohnungen veräußern die Bauherren als Eigentumswohnungen weiter.

Ferner ist im östlichen Bereich des Grundstückareals eine dreigruppige Kindertagesstätte geplant. Zudem wird im Quartier ein größerer Kinderspielplatz gebaut.

Das Vorhaben wird in drei Bauabschnitten realisiert. Für die Verwirklichung wurde der Bebauungsplan "Wohnbebauung Maybachstraße/Rolandstraße 2009/11" erstellt.

Standort/Adresse:

Stuttgart-Feuerbach, Ecke Maybachstraße/Rüdigerstraße

Grundstücksgröße: 23.446 Quadratmeter

Geplant:
  • 17 Punkthäuser, Gesamtnutzfläche ca. 19.000 qm, davon Wohnfläche etwa 18.100 qm in rund 190 Wohneinheiten,
  • eine Kita mit drei Gruppen,
  • Gewerbe,
  • Parken: etwa  240 Tiefgaragen-Stellplätze

Kenndaten

  • Bauherren: Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH und Siedlungswerk GmbH Wohnungs- und Städtebau
  • Projektleitung / Projektsteuerung: Die Bauherren für ihre jeweiligen Bauabschnitte
  • Architekten: Ackermann und Raff, Stuttgart, Freie Planungsgruppe 7, Stuttgart, Kara + Hoffmann, Berlin
  • Baustart: Erschließungsarbeiten Herbst 2014
  • Baubeginn: 1. Bauabschnitt Mai 2015
  • Bauende: 1.  Bauabschnitt mit 75 Eigentumswohnungen Dezember 2017, 2. Bauabschnitt mit 59 Wohnungen 2019, 3. Bauabschnitt mit 59 Wohnungen noch offen
  • Nutzung: Überwiegend Wohnen