Arbeitskreis LSBTTIQ

Der Arbeitskreis (AK) LSBTTIQ tagt regelmäßig im Rathaus und ist besetzt mit Vertreter*innen aus städtischen Verwaltungsbereichen, interessierten Organisationen und Interessensvertretungen der örtlichen LSBTTIQ-Community. Die Leitung des AK LSBTTIQ obliegt der Abteilung für individuelle Chancengleichheit von Frauen und Männern.


Ortsschild Stuttgart mit Regenbogen-Band

Ziele des Arbeitskreises

Das Ziel des Arbeitskreises ist es, besondere Bedarfe aber auch Benachteiligungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen (LSBTTIQ) sichtbar zu machen und gemeinsam Lösungsstrategien für mehr Teilhabe und Mitgestaltung zu erarbeiten.

Bericht Arbeit AK LSBTTIQ 2017-2018 (PDF)

Weitere Links

Karl Heinrich Ulrichs Platz
Regenbogenfamilientag in Stuttgart

Unterthemen