Förderung nach Kultursparten (Literatur, Theater, Tanz, Musik, Bildende Kunst)

Was wird gefördert?

Entsprechend den jeweiligen Richtlinien fördert das Kulturamt

  • Kulturprojekte und Vorhaben
  • mehrjährige Konzepte
  • Aufführungen
  • Ateliers / Atelierräume
  • Amateurtheater und Laienmusik
  • die externe Beratiung für geförderte Kultureinrichtungen

Kontinuierliche Förderung von Kulturinstitutionen

Die Stadt fördert viele Kulturinstitutionen verlässlich über Jahre hinweg mit festen Beträgen. Diese Institutionelle Förderung  ermöglicht den Kultureinrichtungen eine langfristige Planungssicherheit.

Die Liste der geförderten Institutionen finden Sie im Budget der Kulturförderung.

Acrobat Reader

Sie können können die Formulare nur mit dem  Acrobat Reader ausfüllen. Diesen können Sie diese kostenlos herunterladen unter get.adobe.com/de/reader/

Richtlinie

Bewerbungsfrist

15. Oktober des Vorjahres

Formulare und Ansprechpartner

Die neuen Richtlinien sind ab 1. August 2018 gültig. Das einheitliche Antragsformular und der einheitliche Kosten- und Finanzierungsplan werden derzeit erstellt. Sie stehen voraussichtlich ab Mitte August zur Verfügung.

  • einheitliches Antragsformular (neu)
  • Kosten- und Finanzierungplan (neu)
Kontakt Literatur: Frau Eva-Maria Rembor
Kontakt Theater, Tanz: Frau Marcela Herrera-Oleas
Kontakt Bildende Kunst: Herr Gerd Dieterich
Kontak Musik: Frau Dr. Susanne Haist

Wiederaufnahmeförderung bei Bühnenproduktionen

Unterthemen