Standortchancen Baugemeinschaften

Die öffentliche Ausschreibung von Bauplätzen für Baugemeinschaften wird jeweils in der Tagespresse, im Amtsblatt und auf den Internetseiten der Stadt Stuttgart bekannt gegeben.
Um bereits frühzeitig über bevorstehende Grundstücks-Ausschreibungen informiert zu werden, können Sie den Newsletter Baugemeinschaften abonnieren.

Dieser bietet darüber hinaus auch regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Baugemeinschaften.

Hier finden Sie Informationen zu den Standorten in Stuttgart, auf denen Baugemeinschaften zum Zuge kommen können. (WE = Wohneinheiten).

Laufende Projekte (im Verfahren/ im Bau):

Bernsteinstraße (S-Heumaden)

Im Gebiet "Über der Straße"
  • Wohnbaukapazität im Areal/ im Kontext: 105 Wohneinheiten (WE)
  • Anzahl Grundstücke für Baugemeinschaften: 1
  • Anzahl Wohnungen durch die Baugemeinschaft: 23 WE
  • Geförderter Wohnungsbau Baugemeinschaft: 14 WE
  • Baubeginn Frühjahr 2016
  • Baugemeinschaft: Bern+Stein, Fertigstellung und Einzug im Herbst 2017

Olga-Areal (S-West)

Ehemaliges Kinderklinikum Olgäle    
  • Wohnbaukapazität im Areal/ im Kontext: ca. 220 WE (4 Baufelder)
  • Anzahl Grundstücke für Baugemeinschaften: 7
  • Anzahl Wohnungen durch sieben Baugemeinschaften: 90 WE
  • Geförderter Wohnungsbau Baugemeinschaften: ca. 30 WE
  • Verfahrensstand: Grundstücke verkauft, im Bau, Baubeginn Frühjahr 2017
  • 7 Baugemeinschaften, Ferigstellung und Einzug ab Ende Herbst 2018

Hechinger Straße (S-Möhringen)

Am Rand des Ortskerns (Sanierungsgebiet)
  • Anzahl Grundstücke für Baugemeinschaften: 1
  • Anzahl Wohnungen durch Baugemeinschaft: 12 WE
  • Geförderter Wohnungsbau Baugemeinschaft: vorauss. 2 WE
  • Verfahrensstand: Grundstück verkauft, im Bau, Baubeginn 2018

Quartier am Wiener Platz/ Schoch-Areal (S-Feuerbach)

Neues Quartier im ehemaligen Schoch-Areal

  • Wohnbaukapazität im Quartier: ca. 150 WE
  • Anzahl Grundstücke für Baugemeinschaften: 4
  • Wohnbaukapazität für Baugemeinschaften: ca. 40 WE
  • Verfahrensstand: Bewerbung nicht mehr möglich, Optionsphase ab Herbst 2018

Rote Wand/ Killesberg (S-Nord)

Letzter Abschnitt der Nachnutzung im früheren Messe-Areal

  • Wohnbaukapazität im Quartier: ca. 110 WE
  • Wohnbaukapazität für Baugemeinschaften: ca. 35 WE
  • Verfahrensstand: Interessenbekundung ab November 2018

NeckarPark (S-Bad Cannstatt)

Ein neuer Stadtteil entsteht - Mehrere Standorte für Baugemeinschaften

  • Wohnbaukapazität im Baufeld: noch offen
  • Wohnbaukapazität für Baugemeinschaften: noch offen
  • Geförderter Wohnungsbau: noch offen
  • Verfahrensstand: Beginn noch offen

Bürgerhospital/ AWS-Gelände (S-Mitte)

Neues Quartier auf ehemaligem Klinik-Areal und Betriebshof

  • Wohnbaukapazität im Quartier: noch offen
  • Wohnbaukapazität für Baugemeinschaften: noch offen
  • Geförderter Wohnungsbau: noch offen
  • Verfahrensstand: Beginn noch offen

Weitere Standorte und Baufelder sind in Vorbereitung

Karte - Standortchancen - Baugemeinschaften (Stand 22.01.2015)VergrößernKarte - Standortchancen - BaugemeinschaftenKarte - Standortchancen - Baugemeinschaften

 

Schlagwörter