Welche Ämter und Einrichtungen haben geschlossen oder geänderte Öffnungszeiten?
  •  

Gesundheitsamt, Infektionsschutz

Sachgebiet

Infektionsschutz
Schloßstraße 91
70176 Stuttgart
S-West

Postanschrift

Landeshauptstadt Stuttgart
Gesundheitsamt, Infektionsschutz
70161 Stuttgart

Geänderte Öffnungszeiten

Ab Tue 09.06.2020
Ein- und Rückreisende: Wichtige Information! Personen, die aus einem Staat einreisen, der eine Neuinfiziertenzahl im Verhältnis zur Bevölkerung von mehr als 50 Fällen pro 100.000 Einwohner kumulativ in den letzten sieben Tagen aufweist, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort abzusondern. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Ihrer Einreise über das Infektionsgeschehen. Das Amt für öffentliche Ordnung muss sofort kontaktiert (E-Mail an sicherheit@stuttgart.de), wenn die o.g. Voraussetzungen bei der Einreise vorliegen. Ansonsten ist weder eine Information an das Amt für öffentliche Ordnung noch an das Gesundheitsamt erforderlich.

Ihr Kontakt zu uns

Vorzimmer
+49 711 216-59378
Auskunft und meldepflichtige Erkrankungen
+49 711 216-59390
Impfberatung Erwachsene, keine individuelle, reisemedizinische Beratung, Do 9:30 - 12 Uhr
+49 711 216-59333
Tuberkulose
+49 711 216-59367
+49 711 216-59369
Fax
+49 711 216-59344
E-Mail
Leitung Frau Dr. Kerstin Gronbach

Wir über uns

Das Sachgebiet Infektionsschutz der Abteilung Gesundheitsschutz, Amtsärztlicher Dienst ist im Gesundheitsamtes zuständig für: Infektionshygienische Überwachung von Einrichtungen, Beratungen zu Fragen des Infektionsschutzes und der Hygiene, Koordination des Stuttgarter Netzwerkes zur Bekämpfung multiresistenter Erreger (MRE-Netz Stuttgart), Ermittlungen und Maßnahmen bei meldepflichtigen Erkrankungen, Tuberkulosebekämpfung, Aufklärung der Allgemeinheit über die Gefahren übertragbarer Krankheiten, HIV/STI - Beratungsstelle, Überprüfung der Todesbescheinigungen und Erstellen des Krebsregisters.

Verknüpfte Themen

 

Weitere Informationen

Schlagwörter