Stuttgarter Bildungspartnerschaft
  •  

Aktuelles aus der Abteilung Stuttgarter Bildungspartnerschaft

Aktualisierter Bericht zur Bedarfsanalyse

Das neue Monatsheft des Statistischen Amtes "Statistik und Informationsmanagement" Nr. 4/2018 ist vor kurzem erschienen. Der gemeinsame Bericht zur Bedarfsanalyse der Abteilung Stuttgarter Bildungspartnerschaft und des Statisitischen Amtes stellt den Hauptbeitrag.

Ab sofort finden Sie hier den neuesten Bericht zur Bedarfsanalyse.

FSJ an Schulen

Pilot-Projekt Freiwilligendienst in Schulen mit Vorbereitungsklassen und Schulsozialarbeit.

Im Rahmen der Bildungskoordination für neuzugewanderte Kinder und Jugendliche wurde gemeinsam mit dem Freiwilligenzentrum Caleidoskop des Caritasverbandes für Stuttgart e.V. sowie mit den Trägern der Schulsozialarbeit und mit Vertretern der Schulen ein Pilot-Projekt entwickelt, um Kinder und Jugendliche in Vorbereitungsklassen zu unterstützen. Diese Unterstützung sieht über ein Freiwilliges Soziales Jahr sowohl eine Begleitung im Unterricht vor, als auch eine sozialräumliche Begleitung in außerschulische Angebote im Stadtteil.

Am 16. April 18 fand nun im Stuttgarter Rathaus eine Info-Veranstaltung zur Ausschreibung statt, zu der alle Schulen mit Vorbereitungsklassen sowie die Schulsozialarbeit eingeladen waren.

Mehr Informationen zum Pilot-Projekt sowie das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Veröffentlichung des 1. Bildungsberichts der Landeshauptstadt Stuttgart

Am 12. März 2018 stellte Bildungsbürgermeisterin Isabel Fezer vor dem Jugendhilfeausschuss und den Mitgliedern des Schulbeirats den ersten Band des Stuttgarter Bildungsberichts vor. Unter dem Titel "Leben-Bildung-Schule in Stuttgart - der Bildungsbericht der Landeshauptstadt" zeigt dieser erste Band die Vielfalt der kommunalen Bildungslandschaft, mit speziellem Fokus auf Bildungseinrichtungen, die sich an Kinder im Grundschulalter wenden.

Ausgehend von der Darstellung demografischer Rahmenbedingungen bearbeitet der Bericht mit seinem umfassenden Bildungsbegriff die Schuleingangsphase, die Bildungs- und Betreuungsangebote in den Stuttgarter Grundschulen und die Phase des Übergangs in die Sekundarstufe I. An dieser Stelle wird besonders in den Blick genommen, in welchem Umfang der Grundschulempfehlung gefolgt wird. In einem eigenen Kapitel stellt der Bildungsbericht einen Überblick über Bildungsangebote und außerhalb des schulischen Settings und das Engagement der verschiedenen Akteure in der kommunalen Bildungslandschaft zusammen.

Zur räumlichen Einordnung der datenbasierten Auswertungsergebnisse dienen im ersten Stuttgarter Bildungsbericht die 23 Stadtbezirke. In Bezirksprofilen sind zentrale Bildungseinrichtungen für Kinder im Grundschulalter verzeichnet. Außerdem geben die Profile eine Übersicht über aktuell verfügbare Plätze und Angaben zum künftigen Bedarf an Bildungs- und Betreuungsangeboten für Grundschulkinder. Auch sind darin zentrale bildungsbezogene Kennzahlen zu finden, wie z.B. der Bevölkerungsanteil mit beruflichem Schulabschluss.

Der Bildungsbericht steht hier zum Download zur Verfügung:

1. Stuttgarter Bildungsbericht (PDF)

Verwandte Themen

 

Weitere Informationen