Preisträger Umwelt-Fotowettbewerb 2017

Preisverleih am 23.10.2017 zum Thema "Naturoasen in Stuttgart"

Der Bürgermeister für Städtebau und Umwelt, Peter Pätzol überreichte im Stuttgarter Rathaus die Urkunden an die Preisträger und eröffnete eine Ausstellung der prämierten Fotos.
 
Die Ausschreibung unter dem Motto "Naturoasen in Stuttgart" richtete sich an alle, die in Stuttgart leben, arbeiten oder studieren. Der Fotowettbewerb soll die die Schönheit der Naturräume Stuttgarts bewusst machen.

Das Preisgericht, bestehend aus Gemeinderäten und Vertretern von Naturschutzverbänden sowie der Stadtverwaltung, hatte es bei 139 Einsendungen nicht leicht, die Entscheidungen zu treffen.

Als Dankeschön für das aktuell große Interesse am Umwelt-Fotowettbewerb nach 20-jähriger Laufzeit, gab es ein Stuttgarter Gutsle für alle Teilnehmer.

Umwelt-Fotowettbewerb_2017_Gesamtschau126Vergrößern

Preise Erwachsene

1. Preis (2.000 €): Heiko Hellwig, Alexanderstraße Hinterhof


2. Preis (1.000 €): Andreas Bosch, Ernst Abbe Schule in Stuttgart-Rot


3. Preis (500 €) und Publikumspreis (250 €): Wolfgang Zaumseil, Nachbarschaftsgarten in Botnang: Kinder gießen das selbst angebaute Gemüse



Umwelt-Fotowettbewerb 2017 - Heiko Hellwig, Alexanderstraße HinterhofVergrößern
Umwelt-Fotowettbewerb 2017 - Andreas Bosch, Ernst Abbe Schule in Stuttgart-RotVergrößern
Umwelt-Fotowettbewerb 2017 - Wolfgang Zaumseil, Nachbarschaftsgarten in Botnang: Kinder gießen das selbst angebaute GemüseVergrößern

Anerkennungen Erwachsene

Anerkennung (250 €): Martin Staffler, Insektenparadies Vorgarten

 
Anerkennung (250 €): Hildegard Claus, Poststraße in Stuttgart-Ost


Anerkennung (250 €): Marlene Blumenstock, Naherholung


Sonderpreis (250 €): Markus Friedrich, "grünes Licht" nahe Haltestelle Bopser

Umwelt-Fotowettbewerb 2017 - Martin Staffler, Insektenparadies VorgartenVergrößern
Umwelt-Fotowettbewerb 2017 - Hildegard Claus, Poststraße in Stuttgart-OstVergrößern
Umwelt-Fotowettbewerb 2017 - Marlene Blumenstock, NaherholungVergrößern
Umwelt-Fotowettbewerb 2017 - Markus Friedrich, 'grünes Licht' nahe Haltestelle BopserVergrößern

Kategorie Kinder und Jugendliche

1. Preis (500 €): Lena Marie Walz (10 Jahre), "Gelbe Schönheit am Gulli" Im Wolfbusch


2. Preis (250 €): Sarah Schiemann (14 Jahre), Kinderoase im Killesbergpark


3. Preis (150 €): Ev.-methodistische Kirche Stuttgart Nord (Teeniekreis)

       
Anerkennung (100 €): Jasira Schön (5 Jahre), "Straßenbegleitgrün" an der Rastatter Straße

Umwelt-Fotowettbewerb 2017 - Lena Marie Walz (10 Jahre), 'Gelbe Schönheit am Gulli' Im WolfbuschVergrößern
Umwelt-Fotowettbewerb 2017 - Sarah Schiemann (14 Jahre), Kinderoase im KillesbergparkVergrößern
Umwelt-Fotowettbewerb 2017 - Evangelisch-methodistische Kirche Stuttgart-Nord (Teeniekreis)Vergrößern
Umwelt-Fotowettbewerb 2017 - Jasira Schön, 'Straßenbegleitgrün' an der Rastatter StraßeVergrößern

Weitere Informationen

Pressemeldung 23.10.2017: Umweltbürgermeister Pätzold verleiht Preise für Umwelt- Fotowettbewerb "Naturoasen in Stuttgart" und eröffnet die Ausstellung



 
 

Mehr zum Thema