iKfz - Online Außerbetriebsetzung

Fahrzeuge, die seit dem 01.01.2015 neu- bzw. wieder zugelassen wurden, können online außer Betrieb gesetzt werden, ausgenommen hiervon sind Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen.

Bei den Kennzeichen dieser Fahrzeuge wurden
  • Siegelplaketten mit integrierten Sicherheitscodes verwendet und
  • Zulassungsbescheinigungen Teil I mit verstecktem Sicherheitscode ausgestellt.

Voraussetzungen

Zur Durchführung der Online Außerbetriebsetzung benötigen Sie als Nachweis Ihrer Identität einen neuen Personalausweises (nPA) oder einen elektronischen Aufenthaltstitels (eAT) mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion (eID-Funktion), sowie ein entsprechendes Kartenlesegerät.

Verfahrensablauf

Starten Sie die Abmeldung durch Öffnen des Links:
Online-Außerbetriebsetzung

zur Eingabe der Daten benötigen Sie:
  • den Sicherheitscode auf ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I, den sie vorab freirubbeln müssen und
  • die Sicherheitscodes der/s Kennzeichen/s, hierzu entfernen sie jeweils die Abdeckung der Siegelplakette/n
  • notieren Sie sich die Sicherheitscodes oder scannen Sie sie als QR-Code ab
  • erfassen sie die Daten entsprechend der Vorgaben im Online-Formular
  • bezahlen Sie die Gebühr mittels ePayment-System

Weiterer Verfahrensablauf:
  • das Kraftfahrt-Bundesamt übermittelt die Daten an die zuständige Zulassungsstelle
  • die Außerbetriebsetzung wird mit Datum der Bearbeitung bei der Zulassungsstelle wirksam
  • die Zustellung des Bescheides erfolgt postalisch

Gebühren


Zahlungsarten

  • Lastschrift

Weitere Informationen

Die Zulassungsstelle hat Ihnen schriftlich den Tag der Außerbetriebsetzung Ihres Fahrzeugs mitgeteilt.
  • Die entstempelten Kennzeichenschilder stellen nun keine amtlichen Urkunden mehr dar.
    Sollten Sie das Fahrzeug zu einem späteren Zeitpunkt wieder (online) zulassen wollen, benötigen Sie die Schilder wieder.
  • Die Zulassungsbescheinigung Teil I und II bewahren Sie bitte für eine eventuelle spätere Wiederzulassung oder den Verkauf des Fahrzeugs auf.
  • Im abgemeldeten Zustand darf Ihr Fahrzeug nicht mehr auf öffentlichen Straßen oder Plätzen abgestellt werden.

Rechtsgrundlage

§ 14 Absatz 1 Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV)
 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter