Datenschutzerklärung Twitter

Wir, die Landeshauptstadt Stuttgart, Marktplatz 1, 70173 Stuttgart , greifen für den hier angebotenen Kurznachrichtendienst Twitter (im Folgenden "Dienst") auf die technische Plattform und die Dienste der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA (im Folgenden "Anbieter") zurück: twitter.com/stuttgart_stadt

Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.

Die Nutzung dieses Dienstes ist nicht erforderlich, um mit uns in Kontakt zu treten, oder unsere Informationen zu erhalten. Informationen, die wir über diesen Dienst veröffentlichen, können in gleicher oder ähnlicher Form auch hier abgerufen werden:

service.stuttgart.de
www.jugendrat-stuttgart.de www.cities-for-mobility.net
www.branchenbuch.stuttgart.de
planetarium-stuttgart.de
stuttgarter-philharmoniker.de

Darüber hinaus können Sie über internetredaktion@stuttgart.de jederzeit mit uns in Kontakt treten.

Wir weisen Sie daher darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Dienst und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von interaktiven Twitter-Buttons, wie beispielsweise dem Teilen-/Tweet-Button.

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von dem Anbieter verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch den Anbieter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in Länder außerhalb der Europäischen Union.

Angaben darüber, welche Daten durch den Anbieter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung des Dienstes, die sich hier einsehen können: https://twitter.com/de/privacy.

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um die folgenden Daten:
  • (Nutzer-)Name,
  • eMail-Adresse,
  • Telefonnummer,
  • Log-Daten:
    IP-Adresse,
    Browsertyp,
    Betriebssystem,
    Informationen zu der zuvor aufgerufenen Webseite und den von Ihnen aufgerufenen Seiten,
    Standort,
    Mobilfunkanbieter,
    Geräteinformationen (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID)

Bitte beachten Sie, dass der Anbieter die sog. Log-Daten auch von Ihnen erhält, wenn Sie bei dem Dienst kein Profil erstellt haben, aber Webseiten und Apps Dritter besuchen, die Dienste des Anbieters nutzen, oder mit denen der Anbieter zusammen Dienste anbietet. Dazu zählen beispielsweise Informationen über die von Ihnen besuchten Webseiten und Apps, oder Interaktionen mit Werbetreibenden.

Über in Webseiten eingebundene Twitter-Buttons oder -Widgets und die Verwendung von Cookies ist es darüber hinaus möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Dadurch, dass der Dienst von einem außereuropäischen Anbieter angeboten wird, der eine europäische Niederlassung nur in Irland hat, ist dieser nach eigener Lesart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies kann sich auch auf Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) auswirken.

Der Anbieter hat sich aber den Grundsätzen des EU-US Privacy Shield verpflichtet. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Verarbeitung Ihrer Daten in den allgemeinen Einstellungen Ihres Profils, sowie unter dem Punkt "Datenschutz und Sicherheit" zu beschränken. Informationen zu den vorhandenen Personalisierungs- und Datenschutzeinstellmöglichkeiten finden Sie hier (mit weiteren Verweisen): https://twitter.com/personalization.

Des Weiteren können Sie bei mobilen Endgeräten in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff des Dienstes auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem.

Weitere Informationen zu diesen Punkten sind auf den folgenden Supportseiten vorhanden: https://support.twitter.com/articles/105576#; https://support.twitter.com/search?utf8=%E2%9C%93&query=datenschutz

Über die Möglichkeit, eigene Daten beim Anbieter einsehen zu können, können Sie sich hier informieren: https://support.twitter.com/articles/20172711#

Informationen über die vom Anbieter zu Ihnen gezogenen Rückschlüsse finden Sie hier: https://twitter.com/your_twitter_data

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern: https://support.twitter.com/forms/privacy; https://support.twitter.com/articles/20170320#

Wir selbst erheben und verarbeiten keine Daten aus Ihrer Nutzung des Dienstes. Sollten wir allerdings Ihre Tweets re-tweeten oder auf diese antworten oder auch von uns aus Tweets verfassen, die auf Ihr Profil verweisen, werden auch von uns die von Ihnen bei dem Dienst eingegebenen Daten, insbesondere Ihr (Nutzer-)Name und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, insofern verarbeitet, als diese in unser Angebot einbezogen und unseren Followern zugänglich gemacht werden.

Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter internetredaktion@stuttgart.de jederzeit erreichen. Hier können Sie auch Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) geltend machen.

Das dem Angebot zugrunde liegende Konzept finden Sie unter www.stuttgart.de/social-media-konzept. Dieses Konzept überprüfen wir jährlich auf Erforderlichkeit und Ausmaß der Nutzung des Dienstes.

 
(Stand: 05.01.2018)