Sozialplanung für Geflüchtete

Sozialplanung für Geflüchtete

Die Sozialplanung für Geflüchtete verfolgt das Ziel, den in allen 23 Stadtbezirken Stuttgarts lebenden geflüchteten Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen und ihren Integrationsprozess in verschiedenen Handlungsfeldern bedarfsorientiert zu unterstützen.

Um diese Ziele zu verwirklichen, beobachtet die Sozialplanung aktiv Bedarfe und Entwicklungen und schafft niedrigschwellige Angebote für Geflüchtete. Für diese Planungsaufgabe spielen die jeweiligen sozialräumlichen Bedingungen eine zentrale Rolle.

Die Ziele und Maßnahmen der Sozialplanung werden in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Trägern und Initiativen umgesetzt. Die strategische Steuerung der Sozialplanung für Geflüchtete gestaltet sich über ein ausgefeiltes Gremiensystem, das verwaltungsinterne und -extern Akteure beteiligt und deren Kompetenzen bündelt.

Veranstaltungen

Jährlich findet die Fachtagung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter "Soziale Arbeit mit geflüchteten Menschen" in Stuttgart statt.
Fachtagung - Soziale Arbeit mit geflüchteten Menschen (PDF)

 
 

Mehr zum Thema