Fahrrad und Service

Radroutenplaner

Der Radroutenplaner ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Stuttgart und der VVS. Mit ihm können Sie sich Routen im Stuttgarter Stadtgebiet individuell erstellen:

  • Wählen sie Strecken nach Sportlichkeit, Schnelligkeit oder Schönheit aus.
  • Neben Start- und Zielpunkt können auch Zwischenstationen eingegeben werden.
  • Kombinieren Sie Radrouten mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Übertragen Sie Ihre Routen als GPS-Tracks ins Navigationsgerät
  • Auch als Rad App für iPhone und Android verfügbar
Radroutenplaner (öffnet sich in neuem Fenster)

Flyer - Radroutenplaner
Rad App für iPhone

Rad App für Android

Scherbentelefon/Gelbe Karte

Wenn Sie auf einem der Stuttgarter Radwege Scherben oder eine sonstige Verschmutzung festgestellt haben, teilen Sie es uns unter folgendem Link mit:

Meldung von Scherben auf Stuttgarter Radwegen

Fahrradverleih

Immer mehr Menschen nutzen das Fahrrad als Transportmitel, um zur Arbeit zu kommen oder bis zur nächsten S-Bahn-Station zu fahren. Verschiedene Verleihservices bieten Ihnen Fahrräder und Elektro-Räder zum Ausleihen an:

Fahrradverleih

Fahrrad-Service Stationen

An den Bahnhöfen in Möhringen, Vaihingen, Bad Cannstatt und Feuerbach bieten die Mitarbeiter der Fahrrad-Service-Stationen ihre Dienste an. Hier können Fahrräder sicher und überdacht geparkt werden. Während der Parkzeit montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr kann man sein Fahrrad auch putzen und warten lassen. Die Fahrrad-Service-Stationen haben außerdem Leihfahrräder im Angebot. Die gespendeten und auf Vordermann gebrachten Drahtesel können für drei bis fünf Euro am Tag gemietet werden.

Die Fahrrad-Service-Stationen sind montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr geöffnet. Die Preise für einen "Fahrrad-Parkplatz" betragen:

  • 0,50 Euro pro Tag
  • 2 Euro pro Woche
  • 5 Euro pro Monat
  • 50 Euro pro Jahr
Betrieben werden die Fahrrad-Service-Stationen vom Sozialunternehmen "Neue Arbeit". Das Beschäftigungsprojekt hilft jungen, arbeitslosen Menschen auf dem Weg in eine Anstellung auf dem ersten Arbeitsmarkt. Wer sein Rad in einer Fahrrad-Service-Station parkt, tut also nicht nur seinem Rad etwas Gutes, sondern hilft gleichzeitig bei der Integration von jungen Arbeitslosen.

Rundum mobil - Fahrrad-Service Stationen des VVS

Unterthemen