Deutschland Tour

Am 26. August 2018 feiert die neu aufgelegte Deutschland Tour in Stuttgart ihr großes Finale. Zuvor führt die Tour in vier Etappen über Koblenz, Bonn, Trier, Merzig  und Lorsch. Die Schlussetappe in Stuttgart bietet den Fahrern wie auch den Zuschauern eine attraktive Strecke durch die Region Stuttgart sowie zwei innerstädtische, sportlich sehr herausfordernde, Zielrunden mit Ankunft auf der Theodor-Heuss-Straße.

Neben dem Elite-Rennen stehen für ambitionierte Radsportlerinnen und Radsportler beim Jedermann-Rennen zwei anspruchsvolle sowie abwechslungsreiche Strecken zur Auswahl: Die kleine "Weinbergrunde" ist 57,5 Kilometer lang und führt über 686 Höhenmeter vom Neckartal durch die Weinberge des Rems-Murr-Kreises. Die längere "Runde durch die Region Stuttgart" führt auf 117,5 Kilometern und rund 1.300 Höhenmetern durch Stuttgart und vier Landkreise der Region Stuttgart: Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und den Rems-Murr-Kreis. Beide Jedermann-Strecken enden mit der Zieleinfahrt auf der Theodor-Heuss-Straße.

Fahrradfahren ohne sportlichen Wettstreit ist bei der Ride Tour möglich. Egal ob mit Rennrad, Mountainbike, Liegerad oder E-Bike: bei der Ride Tour können Besucher ohne Voranmeldung auf einer 1,7 Kilometer langen, autofreien Runde die Stadt auf dem Zweirad erkunden. Die Teilnahme ist kostenlos, nur ein Helm ist Pflicht. Wer ohne Fahrrad zur Veranstaltung kommt, kann sich bei RegioRad Stuttgart ein Fahrrad  oder E-Bike leihen.

Ein Highlight sind auch die speziellen Rennen für Kinder auf der Start- oder Zielgeraden des Profirennens. Bereits ab zwei Jahren können die Jüngsten mit Laufrädern vor der großen Kulisse fahren und sich wie die Stars fühlen, verschiedene weitere Rennen für unterschiedliche Altersklassen komplettieren das Angebot.

Darüber hinaus wird in der Innenstadt ein "Festival rund um das Radfahren" mit einer Fahrrad-Expo und einem umfangreichen und vielfältigen Rahmenprogramm stattfinden. Zahlreiche Stuttgarter Fahrradinitiativen und Radsportvereine präsentieren ihre jeweiligen Themen und bieten spannende Mitmach-Aktionen an.

Die Organisation der Deutschland Tour erfolgt durch die Gesellschaft zur Förderung des Radsports (GFR), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des Tour de France-Veranstalters Amaury Sport Organisation (A.S.O.).



Weitere Informationen
deutschland-tour.com

Deutschland Tour - Logo Veranstalter