Gesundheitslotsen für Migrantinnen und Migranten

Das Gesundheitsamt Stuttgart bildet ab Januar 2020 wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger zu Gesundheitslotsen für Migrantinnen und Migranten aus. Die Schulungen zur Ausbildung sind kostenfrei.

 

Was ist die Aufgabe der Gesundheitslotsen?

Die Gesundheitslotsen informieren Migrantinnen und Migranten im Rahmen von Informationsveranstaltungen über das deutsche Gesundheitssystem und gesundheitsförderliche Lebensweisen. Die Veranstaltungen finden, wenn gewünscht in ihrer Muttersprache, oder in einer anderen Sprache statt. Zudem sind die Gesundheitslotsen "Brückenbauer" in bestehende Systeme rund um das Thema Gesundheit in Stuttgart.

Eine eigene Veranstaltung der Gesundheitslotsen beinhaltet:

a) mindestens ein Schwerpunktthema aus der Schulung zum Gesundheitslotsen, und

b) die damit verbundenen bestehenden Hilfestrukturen in Stuttgart.

Dem Gesundheitsamt ist es wichtig zu betonen, dass die Gesundheitslotsen keinesfalls medizinisches Fachpersonal, Psychologen oder gar Ärzte ersetzen.

 

Was sollten die zukünftigen Gesundheitslotsen mitbringen?

Interesse für das Thema Gesundheit und die Gesundheitsversorgung in Deutschland.

  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und in der Herkunftssprache.
  • Gute Verankerung in eigene Organisationen (Vereine, Kulturzentren, Moscheen, Stadteiltreffs etc.).
  • Interkulturelle Kompetenz.
  • Zeitliche Ressourcen für den Lehrgang und die Informationsveranstaltungen.
  • Vorteilhaft wäre ein Hintergrund aus einem medizinischem oder sozialen Bereich.
 

Möchten Sie gerne Gesundheitslotse werden?

Sollten Sie Interesse daran haben, Gesundheitslotse zu werden und Migrantinnen und Migranten über Gesundheitsthemen zu informieren, melden Sie sich bitte im Gesundheitsamt oder schicken Sie uns den Berwerbungsbogen zu. Wir nehmen dann Kontakt zu Ihnen auf.

Gesundheitsamt Stuttgart,
Projektkoordinatorin Frau Birgit Gmelin-Gossweiler,
Telefon: 0711 216-25458,
E-Mail: gesundheitslotsen@stuttgart.de

Sie würden gerne einen Gesundheitslotsen zu sich einladen?

Wenn Sie als Migrantenorganisation oder als Einzelperson für eine Gruppe mit Migrationshintergrund Interesse haben, Gesundheitslotsen zu einem bestimmten Thema einzuladen, kontaktieren Sie uns bitte.

Hier finden Sie eine Übersicht der Themen, über die informiert werden kann:

Gesundheitslotsen - Themen für Infoveranstaltungen (PDF)

Weitere Informationen

Unterthemen

 
 

Mehr zum Thema