Geförderte Projekte Kultur im öffentlichen Raum

Mit dem Förderfonds sollen temporäre Kulturprojekte im öffentlichen Raum in allen kulturellen Sparten von Kulturschaffenden Stuttgarts, insbesondere der Künstler und Künstlerinnen der Freien Szene, der Vereine, Initiativen und Gruppen, gefördert werden. Priorität haben Vorhaben, die sich durch hohe Qualität und Innovationskraft auszeichnen.

Die Stadt Stuttgart fördert für das Jahr 2019 neun Projekte Kultur im öffentlichen Raum mit insgesamt 141.597 €.

Geförderte Projekte

Die Jury

  • Barbara Holub, Künstlerin, Architektin und Lehrbeauftragte an der Technischen Universität Wien, Mitbegründerin von transparadiso und Redaktionsmitglied von "dérive_Zeitschrift für Stadtforschung"
  • Kristina Leko, Künstlerin und Lehrbeauftragte an der Universität der Künste Berlin
  • Andreas Hofer, Architekt und Intendant der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart
  • Thomas Kraus, Kunstkurator, Festivalorganisator, Buchgestalter und Künstlerischer Leiter des Kulturbüros der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

 
 

Mehr zum Thema