Ausgabe Dezember 2018
Stuttgart-Logo
Wirtschaftsförderung Stuttgart
 
 
 

Liebe Leserinnen und Leser,

rund 240 Weihnachtsmärkte finden im Laufe des Dezembers in der Region Stuttgart statt.
In der Landeshauptstadt gibt es fast in jedem Stadtbezirk einen lokalen Weihnachtsmarkt. Damit ist eines garantiert: Ausgiebig Gelegenheit für alle Bewohnerinnen, Bewohner und Gäste unserer Stadt, sich gebührend auf die Festtage einzustimmen!

Viele der Märkte werden von lokalen Vereinen mitgetragen und -organisiert, darunter einige Handels- und Gewerbevereine. Ihnen möchte ich an dieser Stelle ganz besonders danken: für ihr ehrenamtliches Engagement in der ohnehin geschäftigen Adventszeit sowie rund um das ganze Jahr zugunsten unseres Wirtschaftsstandortes.

Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachtstage! Und kommen Sie gut ins Jahr 2019, das wir Ihnen mit nachfolgenden Terminen und Veranstaltungen bereits heute schmackhaft machen möchten.

Herzliche Grüße

Ihre
Ines Aufrecht
Leiterin der Wirtschaftsförderung
der Landeshauptstadt Stuttgart

PS: Aktuelle Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter: www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung

 
 
  Inhaltsverzeichnis
  » 1. Unternehmen
  » 2. Immobilienwirtschaft
  » 3. Kreativwirtschaft
  » 4. Leerstands- und Zwischennutzungsmanagement
  » 5. Existenzgründungen
  » 6. Stadtteilmanagement
  » 7. Landwirtschaft
  » 8. Service, Tipps & Publikationen
 
 
1. Unternehmen
 
 
 

Ab Januar 2019:
2. Konvoi "Gemeinwohl-Kompakt-Bericht"

Das Förderprogramm "Nachhaltig fit für morgen" der städtischen Wirtschaftsförderung unterstützt Stuttgarter Unternehmen bei der Erstellung eines Gemeinwohl-Kompaktberichts. Die Beratungen werden mit 50 Prozent bezuschusst. Der zweite Konvoi, für den noch Anmeldungen möglich sind, startet mit einem Kick-Off-Workshop im Januar 2019. Es gilt das "Windhundprinzip": Sollten mehr Anmeldungen vorliegen, als Plätze vorhanden sind, wird eine Warteliste für weitere Konvois erstellt, bis die Fördersumme ausgeschöpft ist. Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen und Förderbedingungen finden sich unter nachfolgendem Link.

 
  Weitere Informationen  
 
 
01.-02.02.2019: Weinfestival "Stuttgart meets Mumbai"
2018 wurde "50 Jahre Städtepartnerschaft Mumbai-Stuttgart" gefeiert. Auch das Weinfestival "Stuttgart meets Mumbai", eine interkulturelle Begegnungsplattform mit Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Bildung, Touristik und Gastronomie, besteht bereits seit vielen Jahren. Für Unternehmen bietet die 15. Ausgabe des Festivals in Mumbai wieder Gelegenheit für neue Kontakte, Kooperationen und Ideen. Die städtische Wirtschaftsförderung bietet im Rahmen des Festivals einen Workshop für indische Unternehmen an, die in Stuttgart investieren möchten oder einen neuen Standort suchen. Interessierte Unternehmen erhalten weitere Informationen unter info@lappkabel.de.
 
  Weitere Informationen  
Logo Städtepartnerschaft Stuttgart - Mumbai
 
 
13.02.2019: Gemeinwohl-Kompakt-Bericht: Just the facts!
Ab 18 Uhr stehen im Stuttgarter Rathaus folgende Fragen auf der Agenda:  Was leistet der Kompakt-Bericht jenseits aller ideologischen und philosophischen Ansätze? Warum ist er für die CSR-Berichterstattung geeignet? Was kann das Förderprogramm "Nachhaltig fit für morgen mit dem Gemeinwohl-Kompakt-Bericht" der Landeshauptstadt Stuttgart? Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich ab Januar unter nachfolgendem Link.
 
  Weitere Informationen  
Cover Förderprogramm Gemeinwohl-Kompakt-Bericht
 
 
Save the date!
26.06.-06.07.2019: Stuttgarter Wissenschaftsfestival

Die Landeshauptstadt richtet auf Initiative von Oberbürgermeister Fritz Kuhn das 1. Stuttgarter Wissenschaftsfestival gemeinsam mit wissenschaftlichen Einrichtungen und weiteren Partnern aus. Das Festival startet am 26. Juni 2019 mit einer Auftaktveranstaltung im Rathaus. Daran schließt sich ein zehntägiger Veranstaltungszeitraum an. Beteiligen können sich wissenschaftliche und kulturelle Einrichtungen, Unternehmen, Start-ups, Verbände oder Vereine aus Stuttgart - und zwar mit Veranstaltungen, die bereits geplant sind oder neu konzipiert werden. Die Aktionen sollen sich an dem Thema "Stuttgart - smart und clever" orientieren und einen eindeutigen wissenschaftlichen Bezug haben. Bei Interesse an einer Beteiligung wenden Sie sich bitte bis zum 25. Januar 2019 an Ines Aufrecht, Leiterin Abteilung Wirtschaftsförderung, wifoe@stuttgart.de oder an Susann Neupert, Projektleiterin, Susann.Neupert@stuttgart.de.
 
  Weitere Informationen  
 
 
2. Immobilienwirtschaft
 
 
 
12.-15.03.2019: MIPIM
Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart präsentiert mit zehn Partnern auf der internationalen Immobilienmesse MIPIM in Cannes den Wirtschafts- und Immobilienstandort Stuttgart. Es ist bereits das 22. Mal, dass die städtische Wirtschaftsförderung den Stand "Stuttgart & Partner" organisiert. Die Partner unterstreichen mit ihren ca. 75 akkreditierten Teilnehmer/innen die Bedeutung der Messe für ihre Branche.
 
  www.mipim.com/  
Logo MIPIM 2019
 
 
Save the date!
02.07.2019: 12. Immobilien-Dialog Region Stuttgart

Das deutschlandweit größte Branchentreffen der Immobilienwirtschaft findet am 2. Juli 2019 im Stuttgarter Rathaus statt. Weitere Informationen folgen im kommenden Newsletter.

Logo Immobilien Dialog
 
 
3. Kreativwirtschaft
 
 
 
15.-17.03.2019: Designmesse "blickfang" in der Liederhalle Stuttgart
Zum 27. Mal bietet die größte deutsche Designveranstaltung ihrer Art rund 250 Möbel-, Mode und Schmuckdesigner/innen eine Präsentationsplattform. Als Kooperationspartner unterstützt die städtische Wirtschaftsförderung erneut junge Stuttgarter Designstudios, die ihre Arbeiten auf der Sonderfläche "blickfanglocals" vorstellen.
 
  Weitere Informationen  
logo blickfang
 
 
4. Leerstands- und Zwischennutzungsmanagement
 
 
 
Hohe Auszeichnung für Stadtlücken e.V.
Der Verein Stadtlücken e.V. wurde mit dem 1. Platz in der Kategorie "Stadtraum" beim Bundeswettbewerb "Europäische Stadt: Wandel und Werte - Erfolgreiche Entwicklung aus dem Bestand" ausgezeichnet. Das Preisgeld von 25.000 Euro wird u.a. in die Analyse, Dokumentation und Publikation des Projekts fließen. Stadtlücken e.V. verwaltet seit Juli 2018 die Fläche unterhalb der Paulinenbrücke und fordert Bürger dazu auf, den Platz mitzugestalten. Entstanden ist ein Experimentierfeld für neue Konzepte. Deren Ergebnisse wird die Stadtverwaltung bei der langfristigen Arealplanung einbeziehen. Das Leerstands- und Zwischennutzungsmanagement der städtischen Wirtschaftsförderung begleitet den Verein Stadtlücken bei der Umsetzung des Projekts.
 
  www.stuttgart.de/zwischennutzung  
Bild Auszeichnung Stadtlücken e. V.
 
 
Erfolgreich gelotst: Studio Malta zieht in den Stuttgarter Westen
Das Architekturbüro "Studio Malta" wird im Januar 2019 neue Büroräume in der Forststraße beziehen. Die Wirtschaftsförderung half bei der Vermittlung der Fläche und übernahm eine Lotsenfunktion innerhalb der Stadtverwaltung.
 
  www.stuttgart.de/zwischennutzung  
 
 
Neue Heimat für den DesignKiosk West
Das Zwischennutzungsmanagement hat eine Fläche an das Team von DesignKiosk West, ehemalige Mieter des Fluxus, vermittelt. Seit Mitte November ist der Laden mit Produkten verschiedener Designer in der Kronprinzstraße beheimatet.
 
  www.stuttgart.de/zwischennutzung  
Foto  Design Kiosk West
 
 
5. Existenzgründungen
 
 
 
01.02.2019: Start-up BW Summit 2019
Start-up Kultur live auf 25.000 m²: Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg lädt zum Start-up BW Summit 2019 in Halle 1 der Landesmesse Stuttgart ein. Teilnehmen werden u.a. 350 Start-ups aus ganz Baden-Württemberg und internationalen Partnerregionen, 200 Netzwerkpartner aus Beratung, Förderung und Technologietransfer sowie 400 B2B-Partner. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist Partner des Ökosystems Stuttgart, an dessen Stand sich insgesamt 34 Start-ups präsentieren werden.
 
  https://summit.startupbw.de/  
Logo startup bw
 
 
Gründerbüro: Beratung zur Existenzgründung und
Unternehmensentwicklung

Unter dem Motto "Fragen kostet nichts!" bietet die städtische Wirtschaftsförderung im Gründerbüro des Rathauses eine kostenlose einstündige Erst- und Orientierungsberatung für Gründer/innen und Unternehmer/innen an. Die professionelle Beratung erstreckt sich thematisch über den gesamten Existenzgründerprozess, von der Ideenfindung bis zur Firmeneröffnung. Im Gründerbüro finden zudem Beratungen rund um eine nachhaltige Unternehmensetablierung bzw. -entwicklung statt. Eine persönliche Anmeldung und Terminvergabe ist erforderlich. Kontakt: Tel. 0711/216-60709, E-Mail wifoe@stuttgart.de.
 
  www.stuttgart.de/gruenderbuero  
Bild Flyer Fragen kostet nichts
 
 
6. Stadtteilmanagement
 
 
 
"Untertürkheim.Mittendrin" macht Nägel mit Köpfen
Die erste baden-württembergische Quartiersgemeinschaft "Untertürkheim.Mittendrin" hat nun formal einen Antrag auf einen "eigentümergetragenen Aufwertungsbereich" bei der Verwaltung gestellt.  Der Verein von Immobilieneigentümern aus dem Ortskern Untertürkheims hatte zuvor mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung, des Amts für Stadtplanung und Stadterneuerung und der Bezirksvorsteherin ein Maßnahmen- und Finanzierungskonzept für die nächsten fünf Jahre erstellt. Das Landesgesetz "Gesetz zur Stärkung der Quartiersentwicklung durch Privatinitiative" (GQP), das solche Zusammenschlüsse ermöglicht, ist seit 2015 in Kraft. Ziel ist, das Quartier attraktiver zu gestalten und damit eine positive Entwicklung anzustoßen.
 
  https://www.untertuerkheim-mittendrin.de/  
Logo Untertürkheim.Mittendrin.
 
 
7. Landwirtschaft
 
 
 
Neuauflage der Direktvermarkter-Broschüre "Lust auf Frisches"
Zahlreiche Direktvermarkter in Stuttgart bieten frische Erzeugnisse der Landwirtschaft sowie des Obst-, Wein- und Gartenbaus aus regionaler Produktion an. Die neue, 5. Auflage der Broschüre "Lust auf Frisches" weist den Verbraucher/innen den Weg zu den lokalen Direktvermarktern und bietet weitere Infos zu Wochenmärkten, Qualitätszeichen etc. Die Broschüre wurde von der städtischen Wirtschaftsförderung zusammen mit dem Bauernverband Stuttgart e.V. und der Kreisgruppe Stuttgart des Gartenbauverbands Baden-Württemberg-Hessen e.V. erstellt. Sie liegt seit Mitte Dezember im Rathaus, in Bezirksämtern sowie Büchereien aus, kann kostenlos unter wifoe@stuttgart.de angefordert werden und steht außerdem zum Download bereit.
 
  Download Broschüre "Lust auf Frisches"  
Cover Direktvermarkter-Broschüre 'Lust auf Frisches'
 
 
Nachlese
5.12.2018: Most soll prickelnder werden

"MostGastroMarketing Region Stuttgart" heißt eine Initiative, mit der die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart gemeinsam mit den fünf umliegenden Landkreisen das Image des schwäbischen Mosts aufpolieren möchte. Ein neues, mostbasiertes Szenegetränk soll die Lust auf das typisch schwäbische Getränk wiederbeleben. Am 5. Dezember wurden im Freilichtmuseum Beuren die Ergebnisse einer Potenzialanalyse sowie ein grobes Marketingkonzept vorgestellt. Dem schwäbischen Most wird demnach großes Potenzial zugeschrieben. Im nächsten Schritt ist die Gründung einer Produzentengemeinschaft geplant. Bei der Veranstaltung haben spontan acht Produzenten ihr konkretes Interesse dazu bekundet.
 
  Weitere Informationen  
 
 
8. Service, Tipps & Publikationen
 
 
 
Neuer Meeting Guide für die Kongressregion Stuttgart
Der aktuelle Tagungsplaner für die Region Stuttgart umfasst knapp 200 Locations, Kongresszentren und Tagungshotels für Veranstaltungen, darunter 24 neue Anbieter. Er kann per Email unter anne.demuth@congress-stuttgart.de kostenfrei bestellt werden. Alle Locations sind ebenfalls in der Kongress-Datenbank www.congress-stuttgart.de abrufbar.
 
  Weitere Informationen  
Logo Meeting Guide Stuttgart Region
 
 
Hinweis der Newsletter-Redaktion:
Sollten Sie für den Standort Stuttgart bedeutende Neuigkeiten, Hinweise zu Informationsveranstaltungen oder positive Entwicklungen, Projekte und Erfolge aus ihrem Unternehmen zu berichten haben, von denen Sie meinen, wir sollten sie aus erster Hand erfahren oder in unserem Newsletter positionieren, so schreiben Sie uns eine E-Mail an: wifoe@stuttgart.de.
Auch Anregungen, Lob und konstruktive Kritik sind uns jederzeit willkommen!

Der nächste Newsletter der städtischen Wirtschaftsförderung ist für März 2019 geplant.

Nächster Redaktionsschluss:
22.02.2019
 
I m p r e s s u m

Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart
Rathaus, Marktplatz 1
70173 Stuttgart

Tel.: 0711/216-60708
FAX: 0711/216-60712
E-Mail: wifoe@stuttgart.de
www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung

Redaktion:
Britta Bartels
Tel.:0711/216-60710
britta.bartels@stuttgart.de

© Landeshauptstadt Stuttgart