Geförderte Institutionen Entwicklungstreiber für Kultur

Im Programm Entwicklungstreiber für Kultur fördert die Landeshauptstadt Stuttgart institutionell geförderte Kultureinrichtungen, die zur Weiterentwicklung ihrer Arbeit individuelle, professionelle Begleitung durch einen oder mehrere externe Partner zur weiteren Professionalisierung und Angebotsentwicklung in Anspruch nehmen.

Die Jury befürwortet im Jahr 2019 die Förderung von sechs Institutionen mit insgesamt 98.500 Euro.

Geförderte Institutionen


Neben der monetären Förderung werden die ausgewählten Institutionen auch von Jurorenteams begleitet. Hierfür wurden drei verschiedene Formate festgelegt:

A) Der Strategiefindungs- / Leitbildworkshop, um angesichts des beantragten Vorhabens den Fokus zu schärfen.

B) Die individuelle Beratung bei solchen Institutionen, deren Vorhaben bereits in die Umsetzung gehen kann.

C) Der Austausch untereinander, zu einem späteren Zeitpunkt innerhalb des Prozesses mit allen Zuwendungsempfängern über den Förderfond "Entwicklungstreiber".

Die Jury

  • Lydia Grün (Geschäftsführerin netzwerk junge ohren e. V.)
  • Prof. Dr. Gerhard Hammerschmid (Hertie School of Governance, wissenschaftlicher Leiter des Instituts für den öffentlichen Sektor e. V.)
  • Josef Krieg (Leiter Kreatives Unternehmertum gGmbH, Consultant für die BASF in Ludwigshafen)
  • Elke aus dem Moore (Leiterin der Akademie Schloss Solitude)
  • Stefanie Ollenburg (Zukunftsforscherin, u. a. Institut Futur des Erasmus+Knowledge Alliance Projekts beFORE)
  • sowie die Leiterin der Kulturförderung, Magdalen Pirzer

 
 

Mehr zum Thema