Jasmin Meergans, SPD

Seit fünf Jahren ist Jasmin Meergans stellvertretendes SPD-Mitglied im Bezirksbeirat Mühlhausen, ebenso lange engagiert sie sich in der Arbeit mit Geflüchteten. "In Zazenhausen und Hofen habe ich die Hausaufgabenbetreuung und Nachbarschaftshilfe in Unterkünften mitorganisiert, eine syrische Familie drei Jahre bei Behördengängen, Arztbesuchen und allen anderen Herausforderungen im Alltag begleitet", erzählt die 24-Jährige beim Gespräch im Weltcafé.

Neu im Gemeinderat: Jasmin Meergans, SPDNatur und Urbanität sind für Jasmin Meergans spannende Pole. Foto: Schuh/Stadt StuttgartAls Sprecherrätin des Arbeitskreises Asyl kennt sie die sozialen Probleme aus dem Alltag. "Im Gemeinderat werden meine Themenschwerpunkte Bildung, Jugendhilfe und Soziales sein." Sie will sich einsetzen für Menschen, "die keine eigene Stimme haben". Zudem geht es ihr um eine solide Kita-Finanzierung, den Ausbau der Schulsozialarbeit und die Weiterentwicklung der Ganztagsschule. Jasmin Meergans stammt aus dem hessischen Korbach, dort ist sie geboren und in unmittelbarer Nähe aufgewachsen.

"Ich gehörte zum ersten G8- Jahrgang am Gymnasium, merkte, dass die Politik im Unterricht so gut wie gar nicht vorkam." Vielleicht ein Grund, weshalb sie zusammen mit Schulfreunden die Juso-AG Korbach gründete und in die SPD eintrat. Da war sie gerade mal 17.

Meergans ging 2013 nach Stuttgart, um Mathematik und Chemie auf Lehramt zu studieren. Sie lebt in Neugereut und das mit Überzeugung. "Inzwischen bin ich schon eine richtige Stuttgarterin geworden, die schwäbische Metropole ist mir ans Herz gewachsen." Meergans, die selbst gerne Konzerte besucht oder ins Kino geht, vermisst einige kulturelle Facetten. "Da ist Luft nach oben", findet sie. Deshalb will sie subkulturelle Projekte fördern, das Nachtleben, Diversität und Genehmigungen für Konzerte erleichtern. "Es gibt zu viele hohe ordnungspolitische Auflagen, die gilt es zu überdenken." In der Stadtverwaltung braucht es jemand, der mit der Szene gut vernetzt ist, meint sie. Was sie an der Stadt besonders schätzt? "Außen ist viel Natur, innen Urbanität, ein Spannungsverhältnis, das mir sehr gut gefällt."

Kontakt

Jasmin Meergans ist zu erreichen unter jasmin.meergans@stuttgart.de.