Großes Fest - Das Olga Areal ist eröffnet

Eröffnungsfest im Olga Areal

Bürgermeister Thomas Fuhrmann eröffnete im Beisein von zahlreichen Bauherrenvertretern, Bewohnern und Gästen das gelungene Quartier, das ein Vorzeigeprojekt für neues städtisches Wohnen in einem gemischten und lebenswerten Umfeld darstellt. Eine unterhaltsame und informative Talkrunde blickte zurück auf den langen Prozess der Entstehung und nach vorn in die Zukunft des attraktiven neuen Wohnstandorts. Musikalische Auftritte des Nachwuchschors des collegium iuvenum Stuttgart und der Marching-Band Louisiana Funky Butts, ein umfangreiches Kinderprogramm und mehrere Führungen im Quartier rundeten das Programm ab.

Neben sieben Baugemeinschaften haben im Olga-Areal die Stuttgarter Wohnungsbaugesellschaft SWSG sowie zwei Bauträger (Mörk Immobilien, Siedlungswerk) ca. 220 Wohnungen eine Kindertagesstätte, ein Nachbarschaftszentrum, Gastronomie und Gewerbe, einen Supermarkt und mehrere Grünanlagen gebaut.

 
 

Mehr zum Thema