Ausschreibung "Stuttgart Solo Choreo 2020"

Beim Internationalen Solo-Tanz-Theater Festival Stuttgart stehen jedes Jahr im März junge Tanztalente aus aller Welt am Start, die Publikum und Jury mit einer innovativen und originellen Sichtweise auf das zeitgenössische Tanztheater überraschen. Im Rahmen von TANZPAKT Stuttgart erfährt das Festival im nächsten Jahr eine Erweiterung: die "Stuttgart Solo Choreo".

Beim "Stuttgart-Tag" des Solo-Tanz-Theater Festivals, am 11. März 2020, können Choreografinnen und Choreografen aus Stuttgart und der Region zeitgenössische Solostücke präsentieren. Diese Aufführungen sollen die Stärke und Vielfalt der Stuttgarter Szene verdeutlichen. Sie laufen außer Konkurrenz des Wettbewerbs, der vom 12. bis 15. März 2020 stattfindet, und werden nicht prämiert, jedoch mit einem Honorar vergütet.

Bewerbungen können bis zum 11. November 2019 an das Produktionszentrum Tanz und Performance e.V. gerichtet werden: Email: info@produktionszentrum.de.

Zur Ausschreibung

Ausschreibungsmotiv Stuttgart Solo Choreo 2020Foto: Tom Pohl


TANZPAKT Stuttgart hat zum Ziel, nachhaltig angelegte Strukturen zu etablieren, die den kontinuierlichen Austausch künstlerischer Produktionen auf höchstem Niveau fördern. In diesem Rahmen haben das Produktionszentrum Tanz und Performance e.V. und das Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart zusammen mit der vhs stuttgart den Stuttgart-Tag konzipiert.

"Stuttgart Solo Choreo" wird in Kooperation zwischen der vhs stuttgart, dem Produktionszentrum Tanz und Performance e.V. und der Landeshauptstadt Stuttgart ausgerichtet.

Homepage Solo-Tanz-Theater-Festival