Veranstaltungen im Rathaus - Dezember 2019
Stuttgart-Logo
Veranstaltungen im Rathaus
 
  Inhaltsverzeichnis
  » Ausstellungen
  » Veranstaltungen, Vorträge und Diskussionen
  » Führungen
  » Gemeinderat
  » Ausschüsse
  » Bezirksbeiräte und andere Beiräte
 
 
Ausstellungen
 
Zwei Ausstellungen zum Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Stuttgart und Brünn
Bis Dienstag, 31. Dezember

Mit Zeitzeugenberichten, Dokumenten und Bildern veranschaulicht die Ausstellung "Große Geschichte, kleines Land - der Herbst 1918 in Südmähren" die Reaktion der südmährischen Bevölkerung auf die Gründung der selbstständigen Tschechoslowakei.
Die Ausstellung "Das keusche Schweigen der Geschichte" befasst sich mit dem Schicksal des deutschsprachigen Brünner Theaters in den Jahren 1938 bis 1944. Wie wirkte sich die politische Situation in der Tschechoslowakei auf den Kulturbetrieb aus? Wie ist es den Schauspielern und Intendanten nach dem Krieg ergangen?
Ort: Erdgeschoss, Altbau


Kunstausstellung "L'ingano della forma"
Bis Freitag, 6. Dezember


In seinen Werken kombiniert der Künstler Giovanni Maranghi Collagetechniken, Zeichnungen und computergestützte Arbeitsformen. Wiederkehrendes Motiv ist die Frau, die in allen Arbeiten präsent ist.

Ort: drittes Obergeschoss, Foyer und Altbau


Kunstausstellung "Wenn Wege sich kreuzen: Brünn"
Bis Montag, 16. Dezember

Die Ausstellung im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Stuttgart und Brünn zeigt die Ergebnisse des vom GEDOK e.V. initiierten Austauschs zwischen Künstlerinnen und Künstlern aus Brünn und Stuttgart.
Ort: viertes Obergeschoss, Foyer


Historische Puppenwagen
Mittwoch, 4. Dezember bis Freitag, 31. Dezember
Während des Weihnachtsmarktes bietet die Ausstellung Einblicke in die Welt der Puppenwagen. Zu sehen sind verschiedene Modelle der Sammlung Ricucci aus der Zeit von 1900 bis 1970.
Ort: zweites Obergeschoss, Foyer



Fotoausstellung: 30 Jahre Städtepartnerschaft Stuttgart - Brünn
Donnerstag, 12. Dezember 2019 bis Freitag, 17. Januar 2020
 Der fotoclub stuttgart 1938 e. V. pflegt seit mehr als 40 Jahren freundschaftliche Kontakte zu Foto-Vereinen der Partnerstädte Stuttgarts. Gegenseitige Besuche und gemeinsame Ausstellungen beleben diese Beziehungen. Anlässlich des 30-jährigen Betsehens der Städtepartnerschaft war 2019 eine Stuttgarter Delegation in Brünn, um Eindrücke der Stadt fotografisch festzuhalten. Eine Auswahl der Bilder wird in dieser Ausstellung gezeigt.
Ort: drittes Obergeschoss, Foyer
 
 
Veranstaltungen, Vorträge und Diskussionen
 

Weihnachtsverkauf Freiberger Unikate
Donnerstag, 5. Dezember, 11.30 Uhr

Ehrenamtliche des Kontaktbüros der Fürsorgeunterkünfte in Freiberg und einer Flüchtlingsunterkunft fertigen aus alten Dingen, zum Beispiel aus Kalendern, nützliche Einzelstücke wie Taschen und Prospekthüllen. Die Evangelische Gesellschaft Stuttgart e. V. bietet diese Unikate in Kooperation mit dem städtischen Sozialamt zu fairen Preisen an.

Ort: Erdgeschoss

 

Pflegedienst Familie - zwischen Verlässlichkeit und Verlassensein
Dienstag, 10. Dezember, 17.30 Uhr

Rund 75 Prozent der Menschen, die in Deutschland auf Pflege angewiesen sind, werden zu Hause versorgt. In der Reihe "Sterben in Stuttgart - Wunsch und Wirklichkeit" werden im Rahmen eines Podiums- und Publikumsgesprächs Bedürfnisse, Herausforderungen, Benachteiligungen und auch die schönen Momente von pflegenden Angehörigen behandelt. Wie werden die unterschiedlichen Phasen der Pflege wahrgenommen? Wie verlässlich sind Entlastungsangebote und wie kann mit dem Verlassensein nach dem Tod der gepflegten Person umgegangen werden? Veranstalter ist das Palliativ-Netz der Bürgerstiftung Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Sozialamt. Der Eintritt ist frei.

Ort: drittes Obergeschoss, Großer Sitzungssaal


Aufs Podium!
Mittwoch, 11. Dezember, 18 Uhr

Jaehyuk Kim schloss 2018 sein Masterstudium Klavier an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart ab und studiert derzeit im Studiengang Konzertexamen in der Klasse von Prof. Michael Hauber. Für sein Konzert im Rathaus hat sich der aus Korea stammende Pianist Werke von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Alexander Skrjabins und Henri Dutilleux ausgesucht. Durch das Programm führen Anna-Maria Haberberger und Franziska Klein, Studierende des Studienfaches Musikvermittlung.

Ort: drittes Obergeschoss, Großer Sitzungssaal

 

Samstags-Uni: Privatsphäre im Digitalen Zeitalter - Was passiert mit meinen Daten?
Samstag, 14. Dezember, 13 Uhr

Jede Nutzerin und jeder Nutzer digitaler Dienste und Geräte gibt bewusst oder unbewusst Informationen an Unternehmen weiter. Das wirft viele Fragen auf: Wo werden Datenspuren hinterlassen und was können Dritte damit machen? Wird selbst das Lesen im Web digital verfolgt? Ist eine E-Mail vertrauenswürdiger als eine Postkarte? Hilft die Datenschutz-Grundverordnung weiter? Prof. Dr.-Ing. Thorsten Riemke-Gurzki von der Fakultät Information und Kommunikation der Hochschule der Medien Stuttgart gibt Antworten auf diese Fragen und Tipps zum Schutz der Privatsphäre in der digitalen Welt.

 Ort: drittes Obergeschoss, Großer Sitzungssaal

 
 
Führungen
 

Rathausturm und Glockenspiel (Führungen in Deutsch und Englisch)


City hall tower and carillon
Monday, 9 and 16 December, 6 p.m. 

During the climb of 151 steps to the top of the Stuttgart city hall tower, Sabrina Knorr from the Administrative Services and Human Resources Office provides information on the tower and the carillon that chimes five times a day. Cantor Ekaterina Porizko explains the technical details of the instrument and plays pieces of well-known composers for the visitors.

Registration: Information desk at the city hall, phone: 0711 216-91166
Costs: 4 Euro, the number of participants is limited.
Meeting point: Ground floor, foyer

 
Dienstag, 17. Dezember, 18 Uhr

Während des Aufstiegs über 151 Stufen auf den Stuttgarter Rathausturm informiert Heike Wiedmann vom Haupt- und Personalamt über den Turm und das Glockenspiel, das fünfmal täglich erklingt. Fachliches zum Instrument erklärt Pianist und Glockenspieler Eckart Hirschmann, der für die Besucher Melodien bekannter Komponisten spielt.

Anmeldung: Infothek im Rathaus, Telefon 216-91166
Unkostenbeitrag: 4 Euro
Treffpunkt: Erdgeschoss, Foyer

 
 
Gemeinderat
 
Öffentliche Sitzungen im Rathaus


Donnerstag, 5., 19. Dezember, 16.30 Uhr

Freitag, 20. Dezember, 8.30 Uhr
Ort: drittes Obergeschoss, Großer Sitzungssaal

 

Einführungsvortrag (nur nach vorheriger Anmeldung)
Donnerstag, 5., 19. Dezember, 15.45 Uhr
Bitte anmelden unter Telefon 60385
Ort: viertes Obergeschoss, Raum 406

 
 
 
Ausschüsse
 
Ausschuss für Stadtentwicklung und Technik
Dienstag, 3., 17. Dezember, 8.30 Uhr

Ort: viertes Obergeschoss, Mittlerer Sitzungssaal
 
Verwaltungsausschuss
Mittwoch, 4., 18. Dezember, 8.30 Uhr
Ort: drittes Obergeschoss, Kleiner Sitzungssaal
 

Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen
Freitag, 6. Dezember, 8.30 Uhr
Ort: drittes Obergeschoss, Kleiner Sitzungssaal 

 
 
Bezirksbeiräte und andere Beiräte
 

Bezirksbeirat Nord
Montag, 2., 16. Dezember, 18.30 Uhr
Ort: drittes Obergeschoss, Kleiner Sitzungssaal

Jugendrat Süd
Mittwoch, 4. Dezember, 18.30 Uhr
Ort: viertes Obergeschoss, Raum 408

Bezirksbeirat Mitte
Montag, 9. Dezember, 18 Uhr

Ort: drittes Obergeschoss, Kleiner Sitzungssaal
Montag, 16. Dezember, 18.30 Uhr
Ort: viertes Obergeschoss, Mittlerer Sitzungssaal

 
Aktuelle Hinweise auf das Veranstaltungsprogramm im Rathaus sowie Programmänderungen stehen im Internet unter www.stuttgart.de/rathaustermine und im Stuttgarter Amtsblatt.

Herausgeberin: Landeshauptstadt Stuttgart, Haupt- und Personalamt in Verbindung mit der Abteilung Kommunikation; Gestaltung: Uli Schellenberger; Redaktion: Manuel Müller; Foto: Stadt Stuttgart

Ansprechpartner für Veranstaltungen unter Telefon , + 49 711 216-91158 (Sabrina Knorr) +49 711 216-91161 (Heidi Brückner), +49 711 216-60682 (Melanie Haas), +49 711 216-89948 (Heidemarie Teutsch), Anfragen für Ausstellungen unter Telefon +49 711 216-91168 (Andreas Maier)




IMPRESSUM

Haupt- und Personalamt
Landeshauptstadt Stuttgart
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Sie wird vertreten durch Oberbürgermeister Fritz Kuhn

Rathaus
Marktplatz 1
70173 Stuttgart
© Landeshauptstadt Stuttgart