Pressemitteilungen Coronavirus

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über die Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Stuttgart zum Thema Coronavirus.


Seit 16. März

Zahl der Infizierten in Stuttgart steigt auf 284 - Leiter des Gesundheitsamts bekräftigt seinen Appell, die Sozialkontakte einzuschränken (16. März 2020, 18:00 Uhr)
Sitzungen der Bezirksbeiräte, der gemeinderätlichen Ausschüsse und der Vollversammlung abgesagt (16.03.2020, 16:30 Uhr)
Amt für Umweltschutz schließt für Publikumsverkehr (16.03.2020, 15:15 Uhr)
Amt für Stadtplanung und Wohnen schließt für Besucherverkehr (16.03.2020, 15:15 Uhr)
Sportbürgermeister Dr. Schairer appelliert an Solidarität der Vereinsmitglieder - "Rückforderungen von Beiträgen bedrohen Existenz der Vereine" (16.03.2020, 13:15 Uhr)
Betrieb von Spielhallen, Spielbanken und Wettbüros untersagt (16.03.2020, 11:45 Uhr)
Stuttgarter Standesämter für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen - Eheschließungen nur noch mit maximal zehn Personen möglich (16.03.2020, 12:40 Uhr)
Persönliche Bedienung in der Bußgeldstelle nur nach telefonischer Anmeldung (16.03.2020, 11:20 Uhr)
Persönliche Bedienung im Stadtmessungsamt nur nach telefonischer Anmeldung (16.03.2020, 11:20 Uhr)


9. März - 15. März 2020

Leiter Gesundheitsamt, Prof. Ehehalt appelliert eindringlich: "Nehmen Sie das Virus ernst, reduzieren Sie soziale Kontakte, gehen Sie auf Abstand - insbesondere, wenn Sie erkältet sind" - 150 Infizierte in Stuttgart bekannt - Missachtung einer verfügten Quarantäne strafbar (15.03.2020, 17:00 Uhr)
Sitzung Sozial- und Gesundheitsausschuss am 16. März abgesagt - Rathäuser in Stuttgart für Publikumsverkehr geschlossen (15.03.2020, 14:30 Uhr)
Infektionsschutz Coronavirus: Kindertagesstätten und Schulen ab Dienstag geschlossen - Bürgermeisterin Fezer: "Notfallbetreuung in begründeten Ausnahmefällen möglich" (15.03.20, 13:20 Uhr)
Leiter Stuttgarter Gesundheitsamt, Prof. Ehehalt: "Besorgniserregender Entwicklung konsequent entgegentreten" - 80 Infizierte in Stuttgart bekannt - Missachtung Quarantäne strafbar (14.03.2020, 17:00 Uhr)
Trainings- und Sportbetrieb in Vereinen und Fitnessstudios untersagt (14.03.2020, 17:00 Uhr)
Persönliche Bedienung in der Stadtkämmerei nur nach telefonischer Anmeldung (13.03.2020, 17:20 Uhr)
Persönliche Bedienung im Jobcenter nur nach telefonischer Anmeldung (13.03.2020, 17:20 Uhr)
Persönliche Bedienung im Sozialamt nur nach telefonischer Anmeldung (13.03.2020, 17:20 Uhr)
Infektionsschutz: Stadt trifft weitreichende Entscheidungen (13.03.2020, 14:00 Uhr)
Persönliche Bedienung in den Bürgerbüros nur nach telefonischer Anmeldung (13.03.2020, 14:00 Uhr)
Baurechtsamt schließt für Besucher bis 19. April (13.03.2020, 14:00 Uhr)
Eiswelt-Saison vorzeitig beendet (12.03.2020, 16:20 Uhr)
Beratende Gremien des Gemeinderats bis 19. April ausgesetzt (12.03.2020, 15:30 Uhr)
Städtische Veranstaltungen: vorsorglich abgesagt oder verschoben (12.03.2020, 15:15 Uhr)
Hölderlin-Gymnasium bleibt vorsorglich für zwei Wochen geschlossen (12.03.2020, 13:15 Uhr)
Frühlingsfest abgesagt - Keine weiteren Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmern (11.03.2020, 18:00 Uhr)
Hölderlin-Gymnasium vorsorglich für zwei Tage geschlossen (10.03.2020, aktualisierte Fassung 19:15 Uhr)
Städtische Veranstaltungen: Vorsorglich abgesagt oder verschoben (10.03.2020, 15 Uhr)
Bis Montagabend 19 Infektionsfälle in Stuttgart bekannt (09.03.2020)
VfB-Spiel gegen Bielefeld findet statt - Ministerium, Stadt und VfB appellieren an Stadionbesucher, Vorsichtsmaßnahmen und Hygieneregeln zu beachten (09.03.2020)


3. März - 8. März 2020

Mittlerweile elf Infektionsfälle in Stuttgart -  Hygieneregeln unbedingt einhalten (08.03.2020)
Mittlerweile vier Infektionsfälle in Stuttgart - Ziel bleibt, die Ausbreitung zu verlangsamen - Verschiebung von Veranstaltungen (06.03.2020)
Hinweise für Veranstalter in den Empfehlungen des Robert-Kochs-Instituts (06.03.2020)
Drei Infektionsfälle in Stuttgart - "Kontakte schnell ermittelt, Ansteckungsgefahr verringert" (05.03.2020)
Zwei Infektionsfälle in Stuttgart - Stadt und Klinikum handeln wie vorgesehen (04.03.2020)
"Gut gewappnet" für mögliche Infektionsfälle (03.03.2020)


26. Februar 2020

Coronavirus: Stadt in erhöhter Reaktionsbereitschaft (26.02.2020)