Coronavirus: Informationen für Unternehmen


A.    Unterstützung durch die Stadt Stuttgart:

Wo gibt es Informationen für Unternehmen zur Bewältigung der Corona-Krise? Welche Initiativen haben es sich zum Ziel gesetzt, die lokale Wirtschaft zu unterstützen? Folgende Initiativen werden von der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt unterstützt und gefördert:

1.    Corona Hotline: Stuttgarter Unternehmen erhalten kostenlose Beratung zu arbeitsrechtlichen Themen und wirtschaftlichen Hilfen bei der Corona-Hotline für Unternehmen unter der Rufnummer 30001822 (täglich von 13 bis 17 Uhr). Die Hotline wird betrieben von zahlreichen Ehrenamtlichen der Aktiven Stuttgarter e.V. - Gemeinschaft der Vereine für Handel, Handwerk, Gewerbe, Dienstleistungen und freie Berufe.

2.    Beratung zur Existenzsicherung: Zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie kann auch die einstündige Existenzsicherungsberatung hilfreich sein, die vom städtischen Gründerbüro angeboten wird. Das Beratungsangebot ist offen für alle Stuttgarter Unternehmen. Sie dient einer ersten Orientierung bei Fragen zu Themen wie

- Umstellung von Prozessen und Organisation in der betrieblichen Krise
- Controlling und Kostenmanagement
- Führung von Mitarbeitern im Schock
- Wege in die digitale neue Arbeitswelt
- Kommunikation in Krisenzeiten

Einen kostenlosen telefonischen Beratungstermin mit unseren professionellen Beraterinnen und Beratern können Sie unter der Rufnummer 0711/216-88333 (in der Zeit von 8:30 - 15:30 Uhr) oder per Mail unter wifoe@stuttgart.de vereinbaren.

3.    Auf der Online-Plattform www.StuttgartSindWir.de finden sich Stuttgarter Unternehmen vereint im Kampf gegen Covid-19 und präsentieren alternative Kommunikations- und Verkaufsmethoden während der schwierigen Zeit. Ob Beratung per Telefon, WhatsApp-Chat oder Videocall, Speisen und Getränke zum Abholen oder ein Lieferservice - auch kleine Geschäfte ohne eigene Homepage oder ohne Social-Media-Kanal haben hier die Chance, sich mit ihrem Angebot kostenlos zu präsentieren.

4.    Gutscheine verschenken und lokale Betriebe unterstützen: Auf dem Online-Portal www.gutscheine-fuer-stuttgart.de haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, über eine neue Online-Plattform einen Gutschein bei ihrem Stuttgarter Lieblingsgeschäft, einem lokalen Restaurant oder Dienstleistungsbetrieb zu erwerben. So kann ein wertvoller Beitrag zur Liquiditätssteigerung der Betriebe geleistet werden.


B.    Unterstützung durch Bund und Land:

Was tun bei erkrankten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? Wo gibt es schnelle Liquiditätshilfen? Welche Regelungen für Kurzarbeit greifen in der aktuellen Situation? Wer trägt welche Kosten und wo gibt es weitere Unterstützung?

Informationen zu diesen und anderen Fragestellungen rund um das Coronavirus sowie Kontaktdaten zu kompetenten Stellen erhalten Unternehmen unter anderem auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, sowie des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: Auswirkungen des Coronavirus: Informationen und Unterstützung für Unternehmen.

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg:

-    Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus (für Unternehmen)
-    Soforthilfeprogramm für gewerbliche Unternehmen, Sozialunternehmen und Angehörige der Freien Berufe, die sich unmittelbar infolge der Corona-Pandemie in einer existenzbedrohenden wirtschaftlichen Lage befinden.

Für die besonders betroffenen Kleinstunternehmerinnen und -unternehmer in der Kultur- und Kreativwirtschaft hat das Kompetenzzentrum Kultur und Kreativwirtschaft des Bundes Informationen und Angebote zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen zusammengestellt.

Weiterführende, branchenspezifische Informationen und Unterstützung erhalten Sie in der Regel auch direkt bei Ihren Berufsverbänden und -kammern.

Die Landeshauptstadt Stuttgart prüft aktuell bereits weitere Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen vor Ort. Im Falle von Fragen ist das Team der Wirtschaftsförderung unter wifoe@stuttgart.de gerne für Sie da.