Corona-Zeiten: Beratung für werdende Eltern und Eltern mit Kindern bis zu 3 Jahren

Viele Angebote stehen nicht mehr so zur Verfügung, wie Sie es gewohnt sind. Dies gilt auch für viele Beratungs- und Anlaufstellen für Eltern und Schwangere in Stuttgart.
Um eine Ansteckung zu vermeiden, sind sie für den Publikumsverkehr weitgehend geschlossen.

 

An wen können Sie sich jetzt wenden, wenn Sie Fragen und Sorgen rund um die Familie haben oder wenn Sie Unterstützungsbedarf für die Zeit nach der Geburt Ihres Kindes haben?

Wer hört Ihnen zu oder berät Sie, wenn Sie in Not oder in einer Konfliktsituation sind?

Das Jugendamt hat für Sie eine Übersicht der Beratungsangebote erstellt. Die Kontaktdaten für eine Beratung oder für direkte Unterstützung nach der Geburt Ihres Kindes finden Sie hier:
 
Die Beratungsangebote stehen Ihnen kostenfrei und ohne Krankenversicherungsschein zur Verfügung. Einfach bei der entsprechenden Beratungsstelle anrufen.