Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Aktuelle Bauprojekte

Rilke-Realschule: Sanierung Stamm- und Fachklassenbau

Die Gebäude aus dem Jahr 1964 sollen generalsaniert werden. Das beinhaltet: Sanierung der Fenster, der Fassade, Einbau Aufzug und in Teilen mechanische Lüftungsanlage, Brandschutz-, Tragwerks-, Haustechnik-Sanierungsmaßnahmen, Innensanierung.

Luftaufnahme der Rilke-Realschule

Daten und Fakten

  • Standort / Adresse: Tapachstraße 60; 70437 Stuttgart-Rot
  • Angabe zur Projektgröße: BGF a Stamm- u. Fachklassenbau ca. 6.500 m²
  • Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart, Referat Jugend und Bildung, Schulverwaltungsamt, vertreten durch Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektleitung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektsteuerung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Architekt / Planer: LP 1-4, Entwurf und Bauantrag: Christl + Bruchhäuser GmbH Freie Architekten BDA, Frankfurt LP 5-9, Werkplanung,
  • Ausschreibung und Bauleitung: ASS Planungs GmbH Freie Architekten, Stuttgart
  • Baustart: August 2019
  • 1. BA Bauende: 2021
  • 2. BA Bauende: 2023
  • Nutzung: Realschule
  • Gesamtkosten: 18,4 Mio €

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Hochbauamt Stuttgart