Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Corona-Pandemie

Testungen in Stuttgart

Hier finden Sie Informationen zu PCR- und Antigen-Schnelltestungen rund um den Nachweis des SARS-CoV2-Erregers und Teststellen in der Landeshauptstadt Stuttgart.

Test von Personen mit corona-typischen Symptomen

Zu den corona-typischen Symptomen zählen: Husten, erhöhte Temperatur oder Fieber, Schnupfen, Kurzatmigkeit, Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen und allgemeiner Schwäche.

Sollten bei Ihnen o.g. Symptome vorliegen, ist Ihre Hausärztin oder Ihr Hausarzt Ihr erster Ansprechpartner. Sollte eine Behandlung bei Ihrer Hausärztin / Ihrem Hausarzt nicht möglich sein, wenden Sie sich an eine der folgenden Institutionen:

PCR-Teststellen für Selbstzahler

Es ist zu beachten, dass nach § 2 Nr.7 COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV) (neben vor Ort-Testungen bzw. betrieblichen Testung im Sinne des Arbeitsschutzes) nur Testnachweise von Leistungserbringern nach der TestV offiziell anerkannt werden. Demnach können, soweit nach der CoronaVO beispielsweise beim Zutritt zu Veranstaltungen oder bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen ein Testnachweis erforderlich ist, nur Testnachweise anerkannt werden, die von beauftragten Leistungserbringern bzw. Leistungserbringern nach TestV (Arztpraxen, medizinische Labore, Apotheken und Rettungs- und Hilfsorganisationen) erbracht wurden. Dies gilt sowohl für Antigen-Schnelltest als auch für Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik).

PCR-Testungen nach der Testverordung des Bundes

Ausführliche Informationen zur Testverordnung finden Sie hier:  https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/nationale-teststrategie.html (Öffnet in einem neuen Tab)

Für die Testungen nach der Testverordnung des Bundes wurden vom Gesundheitsamt Stuttgart Teststellen beauftragt.

Für die Durchführung von PCR-Testungen nach der Testverordnung des Bundes wurden seitens der Landeshauptstadt Stuttgart folgende Testzentren beauftragt: 

Testzentren zur Durchführung von PCR-Testungen nach der Testverordnung des Bundes:

PCR-Test nach positivem Selbst-/Schnelltest: Um Anspruch auf kostenlose PCR-Testung zu haben, bringen Sie den Nachweis Ihres positiven Selbst-/Schnelltests mit (bspw. Foto mit positivem Schnelltest mit Datum und Uhrzeit-Stempel) und geben bitte dem Testpersonal über Ihren positiven Schnelltest Bescheid. 

PCR-Test zur Freitestung als Index oder Kontaktperson: Um Anspruch auf eine kostenlose PCR-Testung zu haben sind folgende Nachweise möglich: 

  • Positives PCR-Testergebnis, das maximal 21 Tage zurückliegt
  • Anschreiben vom Gesundheitsamt
  • Gutschein über einen PCR-Test, auf Ihren Namen vom Gesundheitsamt ausgestellt wurde
  • Quarantäne-Bescheinigung des Amts für öffentliche Ordnung 

Testkosten, die durch einen nicht erbrachten Nachweis entstehen, können vom Gesundheitsamt Stuttgart nicht erstattet werden!

Teststellen für Antigen-Schnelltests

Seit dem 12.11.2021 werden Antigenschnelltests wieder für alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos über die Testverordnung des Bundes zur Verfügung gestellt.

Wir empfehlen allen Bürgerinnen und Bürgern, dieses Angebot in Anspruch zu nehmen, unabhängig vom Impfstatus.

Im Folgenden werden die durch die Stadt Stuttgart nach der Testverordnung des Bundes beauftragten Teststellen aufgeführt. Die Stadt Stuttgart ist bemüht, diese Übersicht so aktuell wie möglich zu halten. Allerdings hat die Stadt keinen Einfluss darauf, ob die einzelnen Teststellen eine Änderung ihrer Öffnungszeiten oder eine Schließung an die Landeshauptstadt melden. Insofern kann es vorkommen, dass einzelne Einträge veraltet oder nicht mehr korrekt sind. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Übersichtskarte aller Schnelltestzentren

Schnelltestzentren Innere Stadtbezirke

Schnelltestzentren Äußere Stadtbezirke

Weitere Informationen

Auf unserer städtischen Corona‐Webseite informieren wir über die wichtigsten Fragen und Antworten und geben aktuelle Hinweise zur Entwicklung der Corona‐Pandemie in Stuttgart.

Wesentliche Informationen sind auch in Leichte Sprache, Gebärdensprache und viele weitere Sprachen übersetzt.