Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Elektromobilität

"Stuttgarter-Rössle" - der langfristige E-Lastenrad-Verleih

Ab Juni 2022 wird der E-Lastenrad-Verleih "Stuttgarter Rössle" ein weiterer Baustein nachhaltiger Mobilität in Stuttgart sein. Damit will die Landeshauptstadt alle Stuttgarter*innen ansprechen, die ein E-Lastenrad mindestens 6 Monate in ihren Mobilitätsalltag integrieren wollen, ohne sich ein Eigenes anzuschaffen.

Bald startet der E-Lastenrad-Verleih in Stuttgart

Die Landeshauptstadt Stuttgart wird ab Juni über das Sozialunternehmen Neue Arbeit gGmbH erstmals einen eigenen E‐Lastenrad‐Verleih anbieten. Dazu werden 60 sogenannte „Stuttgarter Rössle“ von der Neuen Arbeit gGmbH auf mindestens zehn Ausgabestellen im Stuttgarter Stadtgebiet verteilt und zum langfristigen Verleih angeboten. Natürlich können die Stuttgarter Rössle vor Vertragsabschluss ausgiebig getestet werden. Es wird sich dabei um einspurige, zweirädrige E-Lastenräder mit zwei 3-Punkt-Gurten gesicherten Kinderplätzen handeln.

Die monatliche Miete und die einmalige Kaution orientiert sich an der finanziellen Leistungsfähigkeit der Interessenten. Daher beträgt die Miete für Haushalte mit einer Bonuscard+Kultur 20 Euro/Monat, für Haushalte mit FamilienCard 30 Euro/Monat und 55 Euro/Monat für alle anderen Stuttgarter Haushalte, jeweils zuzüglich eines geringen monatlichen Versicherungsbeitrages.

Sie haben noch Fragen?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht per E-Mail.

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Lichtgut/Achim Zweygarth
  • Thomas Wagner/Stadt Stuttgart
  • Max Kovalenko