Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Naturschutz

Insektenschutz

Schmetterlinge, Wildbienen und tausende weitere Insektenarten sind selten geworden oder gar vom Aussterben bedroht. Doch Insekten sind unverzichtbar für unser Ökosystem. Die Stadt Stuttgart setzt sich intensiv für ihren Erhalt ein.

Die gelbbindige Furchenbiene ist nur eine von unzähligen gefährdeten Insekten.

Lass es Blühen - gemeinsam für Insektenvielfalt

Insekten bestäuben viele Pflanzen, zersetzen tote Substanzen, halten Schädlinge im Zaum und sind selbst Futter für andere Tiere. Sie stellen fast drei Viertel aller Tierarten in Deutschland dar. Das Amt für Umweltschutz macht auf das Thema „Insektenschutz“ aufmerksam und bietet nach einer erfolgreichen Veranstaltungsreihe 2019 seit dem Frühjahr weitere Veranstaltungen an. Ziel ist es, den  Artenschutz zu fördern.

Amt für Umweltschutz

Umweltberatung und Naturschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren